Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Bremen

Rechtsanwalt in Bremen - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Bremen

Das Verwaltungsrecht bildet einen bedeutenden Teil des öffentlichen Rechts, es ist das Recht der Exekutive. Es regelt die Rechte und Ansprüche, die ein Bürger gegen den deutschen Staat besitzt. Umgekehrt regelt es aber ebenfalls die Abwehrmöglichkeiten von Verpflichtungen seitens einer Behörde. Wird von einer Behörde ein Beschluss erlassen und einem Bürger übermittelt, dann liegt ein Exekutivhandeln vor. Im Normalfall handelt es sich bei einem derartigen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Jeder Bürger hat die Option, gegen einen Verwaltungsakt einen Widerspruch einzulegen. Verläuft das Widerspruchsverfahren ohne Ergebnisse, besteht die Möglichkeit, Klage zu erheben. Verantwortliches Gericht ist das Verwaltungsgericht. Das Verwaltungsrecht unterteilt sich in etliche Teilbereiche wie beispielsweise Straßenrecht, Polizeirecht, Versammlungsrecht, Umweltrecht, Wehrrecht, Waffenrecht etc.
Mehr lesen


Wenn Sie ein Problem haben, das in den Rechtsbereich des Verwaltungsrechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Sucht man einen Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht, dann wird man in Bremen fündig. Der Anwalt im Verwaltungsrecht in Bremen ist mit allen Belangen, die in das Gebiet des Verwaltungsrecht fallen, vertraut. Sei es ob es um eine Studienplatzklage geht, eine Ersatzvornahme, um Probleme mit einem öffentlich-rechtlichen Vertrag, einen Widerspruchsbescheid oder um eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Der Rechtsanwalt aus Bremen im Verwaltungsrecht kann ferner rechtlich unterstützen und beraten, wenn man einem unmittelbaren Zwang ausgesetzt war oder ein Antrag auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung gestellt werden soll. Auch wenn man rechtliche Fragen hat in Bezug auf den Bundefreiwilligendienst oder eine Gewerbeerlaubnis, dann ist ein Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht aus Bremen ebenso der perfekte Ansprechpartner.

Beabsichtigt man einem Verwaltungsakt zu widersprechen, dann müssen stets Fristen beachtet werden. Um die Fristen einzuhalten und keine rechtlichen Nachteile zu erleiden, sollte man nach der Zustellung eines Verwaltungsaktes nicht zögern, sondern sofort einen Anwalt kontaktieren. Auf diese Weise hat man die besten Voraussetzungen, um sein Recht zu bekommen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
Steffen Speichert  Achterstraße 27, 28359 Bremen
Anwaltsbüro Ansteeg, Speichert, von Rönn
Telefon: (0421) 222 741 0
Herr Fachanwalt Steffen Speichert berät Sie zum Rechtsthema Verwaltungsrecht unbürokratisch bei Ihren Rechtsanfragen in Bremen und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Georg Schumacher  Hemelinger Bahnhofstraße 15, 28309 Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Telefon: 0421 415067
Foto Boris Alexander Kasten  Sögestr. 34 / Einga, 28195 Bremen
Robert, Kempas, Segelken
Telefon: 0421 - 32 11 21
Herr Rechtsanwalt Boris Alexander Kasten hilft Ihnen und erteilt Rat zum Verwaltungsrecht.
FotoDr. Andreas Reich  Hollerallee 67, 28209 Bremen
Dr. Reich
Telefon: 0421 - 34 50 91
Rechtsauskunft zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht gibt Herr Fachanwalt Dr. Andreas Reich in dem Ort Bremen.
Foto Karim Popal  Sögestr. 18-20, 28195 Bremen
Popal
Telefon: 0421 - 3 39 80 09
Rechtsanwalt Karim Popal hilft persönlich bei juristischen Problemen zum Verwaltungsrecht.
Foto Harriett Bluhm  Flughafenallee 20, 28199 Bremen
GKMP
Telefon: 0421 - 33 53 60
Frau Fachanwältin Harriett Bluhm berät Sie im Bereich Verwaltungsrecht in Ihrer Stadt bei Ihren Prozessen in Bremen und Umland.
Foto Detlef Driever  Lüneburger Str. 1, 28205 Bremen
Engel & Partner
Telefon: 0421 - 20 07 30
Zu Rechtsstreitigkeiten im Gebiet Verwaltungsrecht hilft Ihnen vor Ort Herr Rechtsanwalt Detlef Driever in Bremen.
Foto Inke Weishaupt  Hesterkamp 11, 28717 Bremen
Weishaupt
Telefon: 0421 - 63 58 54
Bei Rechtsfragen zum Thema Verwaltungsrecht vertritt Sie vor Ort Frau Rechtsanwältin Inke Weishaupt in Bremen.
Foto Jan Büsing  Am Rabenfeld 4, 28757 Bremen
Oltmanns, Kandelhard & Büsing
Telefon: 0421 - 66 00 99
Anwaltliche Unterstützung zum Thema Verwaltungsrecht liefert Ihnen Herr Fachanwalt Jan Büsing mit Anwaltskanzlei in Bremen.
Foto Folker Schönigt  Konsul-Smidt-Str. 88, 28217 Bremen
Greupner Hasch Schönigt
Telefon: 0421 - 3 36 36 70
Rechtsanwalt Folker Schönigt mit Sitz in Bremen unterstützt Sie als Rechtsbeistand vor Ort bei Ihren Rechtssachen im Verwaltungsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

Verbot der NPD-Demonstrationen
Verbot der NPD-Demonstrationen in Bochum am 13. und 20. März 2004 Die für den 13. und 20. März 2004 in Bochum geplanten NPD-Demonstrationen unter dem Motto "Stoppt den Synagogenbau - 4 Millionen fürs Volk" dürfen nicht stattfinden. Dies hat der 5. Senat des Oberverwaltungsgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW) durch Beschluss vom heutigen Tage unter Aufhebung einer anders lautenden Entscheidung des... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Auch Selbstständige müssen Kostenbeitrag für Jugendhilfe leisten
Leipzig (jur). Auch selbstständig tätige Eltern können zu einem Kostenbeitrag für ihre in einer Pflegefamilie untergebrachten Kinder herangezogen werden. Die Vorschriften über die Berechnung der Kostenbeiträge in der Jugendhilfe sind konkret genug, urteilte das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag, 19. März 2013, in Leipzig (Az.: BVerwG 5 C 16.12). Sollte es bei Berechnungsfragen doch noch... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Versetzung (Schulrecht)- durchgreifende Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Notengebung
VERWALTUNGSGERICHT OLDENBURG - 5. KAMMER - Beschluss vom 17. Februar 2003 - Az. 5 B 4847/02 Versetzung (Schulrecht) LEITSÄTZE: Durchgreifende Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Notengebung können vorläufigen Besuch der gymnasialen Oberstufe rechtfertigen. Im Falle einer Grundrechtsbetroffenheit kann eine reine Folgenabwägung ohne Prüfung der Erfolgsaussichten in der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

VG Mainz: Nach Missbrauch keine Ernennung zum Lehrer
Mainz (jur). Straftaten wie sexueller Missbrauch stehen einer Einstellung als Lehrer zumindest solange entgegen, wie sie noch im Bundeszentralregister vermerkt sind. Das gilt auch, wenn sie in ein Führungszeugnis wegen dort kürzerer Tilgungsfristen nicht mehr übernommen werden, entschied das Verwaltungsgericht (VG) Mainz in einem am Donnerstag, 23. August 2012, bekanntgegebenen Beschluss vom 6. August 2012 (Az.: 4 L... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Länder können Zahl der Geldspielgeräte je Spielhalle begrenzen
Berlin (jur). Das Land Berlin durfte die Zahl der Geldspielgeräte je Spielhalle von zwölf auf acht begrenzen. Dies beuge der Spielsucht vor und liege auch in der Kompetenz des Landes, heißt es ihn einem am Montag, 3. November 2014, bekanntgegebenen Beschluss des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Berlin-Brandenburg in Berlin (Az.: 1 S 30.13). Früher durften in Berlin zwölf Geldspielautomaten in jeder... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Bremen | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!