Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verwaltungsrecht > Bremen

Rechtsanwalt in Bremen - Verwaltungsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht in Bremen

Das Verwaltungsrecht bildet einen bedeutenden Teil des öffentlichen Rechts, es ist das Recht der Exekutive. Es regelt die Rechte und Ansprüche, die ein Bürger gegen den deutschen Staat besitzt. Umgekehrt regelt es aber ebenfalls die Abwehrmöglichkeiten von Verpflichtungen seitens einer Behörde. Wird von einer Behörde ein Beschluss erlassen und einem Bürger übermittelt, dann liegt ein Exekutivhandeln vor. Im Normalfall handelt es sich bei einem derartigen Beschluss um einen Verwaltungsakt. Jeder Bürger hat die Option, gegen einen Verwaltungsakt einen Widerspruch einzulegen. Verläuft das Widerspruchsverfahren ohne Ergebnisse, besteht die Möglichkeit, Klage zu erheben. Verantwortliches Gericht ist das Verwaltungsgericht. Das Verwaltungsrecht unterteilt sich in etliche Teilbereiche wie beispielsweise Straßenrecht, Polizeirecht, Versammlungsrecht, Umweltrecht, Wehrrecht, Waffenrecht etc.
Mehr lesen


Wenn Sie ein Problem haben, das in den Rechtsbereich des Verwaltungsrechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Sucht man einen Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht, dann wird man in Bremen fündig. Der Anwalt im Verwaltungsrecht in Bremen ist mit allen Belangen, die in das Gebiet des Verwaltungsrecht fallen, vertraut. Sei es ob es um eine Studienplatzklage geht, eine Ersatzvornahme, um Probleme mit einem öffentlich-rechtlichen Vertrag, einen Widerspruchsbescheid oder um eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Der Rechtsanwalt aus Bremen im Verwaltungsrecht kann ferner rechtlich unterstützen und beraten, wenn man einem unmittelbaren Zwang ausgesetzt war oder ein Antrag auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung gestellt werden soll. Auch wenn man rechtliche Fragen hat in Bezug auf den Bundefreiwilligendienst oder eine Gewerbeerlaubnis, dann ist ein Rechtsanwalt zum Verwaltungsrecht aus Bremen ebenso der perfekte Ansprechpartner.

Beabsichtigt man einem Verwaltungsakt zu widersprechen, dann müssen stets Fristen beachtet werden. Um die Fristen einzuhalten und keine rechtlichen Nachteile zu erleiden, sollte man nach der Zustellung eines Verwaltungsaktes nicht zögern, sondern sofort einen Anwalt kontaktieren. Auf diese Weise hat man die besten Voraussetzungen, um sein Recht zu bekommen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  
Foto
Steffen Speichert  Achterstraße 27, 28359 Bremen
Anwaltsbüro Ansteeg, Speichert, von Rönn
Telefon: (0421) 222 741 0
Herr Fachanwalt Steffen Speichert berät Sie zum Rechtsthema Verwaltungsrecht unbürokratisch bei Ihren Rechtsanfragen in Bremen und Umgebung.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans-Georg Schumacher  Hemelinger Bahnhofstraße 15, 28309 Bremen
Schumacher & Lipsius Rechtsanwälte
Telefon: 0421 415067
FotoDr. Andreas Reich  Hollerallee 67, 28209 Bremen
Dr. Reich
Telefon: 0421 - 34 50 91
Rechtsauskunft zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht gibt Herr Fachanwalt Dr. Andreas Reich in dem Ort Bremen.
FotoDr. Jan van Dyk  Contrescarpe 21, 28203 Bremen
Ahlers & Vogel
Telefon: 0421 - 3 33 40
Herr Fachanwalt Dr. Jan van Dyk - Ihr Rechtsbeistand berät im Bereich Verwaltungsrecht vor Ort bei Ihren Rechtsproblemen in Bremen und in angrenzenden Orten.
Foto Folker Schönigt  Konsul-Smidt-Str. 88, 28217 Bremen
Greupner Hasch Schönigt
Telefon: 0421 - 3 36 36 70
Rechtsanwalt Folker Schönigt mit Sitz in Bremen unterstützt Sie als Rechtsbeistand vor Ort bei Ihren Rechtssachen im Verwaltungsrecht.
Foto David Schäfer  Langenstr. 68, 28195 Bremen
Weißmantel, Vogelsang
Telefon: 0421 - 96 09 90
Rechtsanwalt David Schäfer in Bremen - Ihr Rechtsbeistand hilft immer gern bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Verwaltungsrecht.
Foto Detlef Driever  Lüneburger Str. 1, 28205 Bremen
Engel & Partner
Telefon: 0421 - 20 07 30
Zu Rechtsstreitigkeiten im Gebiet Verwaltungsrecht hilft Ihnen vor Ort Herr Rechtsanwalt Detlef Driever in Bremen.
Foto Jan Büsing  Am Rabenfeld 4, 28757 Bremen
Oltmanns, Kandelhard & Büsing
Telefon: 0421 - 66 00 99
Anwaltliche Unterstützung zum Thema Verwaltungsrecht liefert Ihnen Herr Fachanwalt Jan Büsing mit Anwaltskanzlei in Bremen.
Foto Harriett Bluhm  Flughafenallee 20, 28199 Bremen
GKMP
Telefon: 0421 - 33 53 60
Frau Fachanwältin Harriett Bluhm berät Sie im Bereich Verwaltungsrecht in Ihrer Stadt bei Ihren Prozessen in Bremen und Umland.
Foto Inke Weishaupt  Hesterkamp 11, 28717 Bremen
Weishaupt
Telefon: 0421 - 63 58 54
Bei Rechtsfragen zum Thema Verwaltungsrecht vertritt Sie vor Ort Frau Rechtsanwältin Inke Weishaupt in Bremen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 2:  1  

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht


Ratgeber

Rauschmiss bei Fernbleiben vom Dienst trotz Dienstfähigkeit für annähernd ein Jahr
OVG entfernt Polizeibeamten aus dem Dienst Ein Polizeibeamter, der trotz amtsärztlich festgestellter Innendienstfähigkeit annähernd ein Jahr nicht zum Dienst erschienen ist, gleichzeitig aber wiederholt private Arbeitsleistungen ausgeübt und darüber hinaus einer dienstlichen Anordnung, sich in stationäre Beobachtung zu begeben, nicht Folge geleistet hat, ist aus dem Dienst zu entfernen. Dies entschied das... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Vermieter muss über Feuerbeschau durch Behörden informiert werden
München (jur). Wollen Behörden in einem Mietshaus nach Feuergefahren fahnden, dürfen sie nicht unangekündigt kommen. Solch eine nicht angemeldete sogenannte Feuerbeschau beeinträchtigt den Vermieter ansonsten in seinem Grundrecht auf Unverletzlichkeit der Wohnung, entschied der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München in einem am Dienstag, 23. Oktober 2012, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 10 BV... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Beihilfe für "Viagra" nur im Rahmen einer behandlungsbedürftigen Krankheit
Leidet ein Beamter als Folge einer schweren Erkrankung an einer erektilen Dysfunktion, so können Aufwendungen zur Linderung dieses Leidens beihilfefähig sein. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in einem heute veröffentlichten Urteil entschieden. Der Kläger hatte sich im Alter von 57 Jahren wegen eines Prostatakarzinoms einer Operation unterziehen müssen, nach der er unter einer erektilen Dysfunktion litt. Nach... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

OVG: 35 Papageien sind im Wohngebiet zuviel
Übermäßige Papageienhaltung in einem Wohngebiet kann mit Rücksicht auf die Nachbar*schaft untersagt werden, entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz. Auf einem Wohngrundstück einer Gemeinde im Raum Trier wurden 35 Papageien gehalten. Nur nachts waren sie im Haus, tagsüber aber in großen Volieren im Garten untergebracht. Als die zuständige Kreisverwaltung Trier-Saarburg mit Rücksicht auf die Nachbarn dagegen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

„Juniorprofessur“ mit dem Grundgesetz unvereinbar
Das Fünfte Gesetz zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes und anderer Vorschriften (5. HRGÄndG) vom 16. Februar 2002 ist wegen Überschreitung der Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes mit Artikel 70, Artikel 75 in Verbindung mit Artikel 72 Absatz 2 des Grundgesetzes unvereinbar und nichtig. Dies entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute verkündetem Urteil. Zwei Richterinnen und ein Richter haben der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verwaltungsrecht im Umkreis von 75 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Bremen | Verwaltungsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!