Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > H > Hannover

Hannover

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Über Hannover

Direkt an dem Fluss Leine gelegen zählt die Stadt Hannover mit ihren rund 514.137 Einwohnern zu den Großstädten. Erstmals um 1150 erwähnt ist Hannover heute vor allem bekannt durch sein großartiges Messegelände, auf dem jedes Jahr viele Leitmessen Fachbesucher und Gäste anlocken. Mehrere Hochschulen haben ihren Sitz in der kreisfreien Stadt Hannover. Die Hauptstadt Niedersachsens ist heute eine moderne und lebendige Stadt sowie wichtiger Industriestandort.In Hannover gibt es folgende Fachleute in unserem Verzeichnis: Rechtsanwalt in Hannover, Notar in Hannover, Steuerberater in Hannover, Wirtschaftsprüfer in Hannover, Unternehmensberater in Hannover, Gutachter in Hannover, Detektei in Hannover, Übersetzer in Hannover, Dolmetscher in Hannover.

Hannover – die Stadt mit den Grünen Ring

Neben vielen öffentlichen Grünflächen, Parkanlagen, städtischen Wäldern und Seen bietet Hannover seit 1995 ein ganz besonderes Naturerlebnis. Auf dem Grünen Ring kann man die Stadt Hannover entlang der Stadtgrenze umrunden. Der Rundwander- und Fahrradweg erstreckt sich in seinem sogenannten Basisring über 80 Kilometer Länge. Dazu kommen noch zwei Innenschleifen und drei Umlandschleifen. Durch fast alle Stadtteile führt die Basisschleife und verbindet damit diese miteinander. So kann man die verschiedenen Landschaften in und um Hannover erkunden und dabei in der freien Natur die Seele baumeln lassen und neue Kraft schöpfen. An rund 50 Stellen überquert der Grüne Ring verschiedene Gewässer. Nicht nur die Einheimischen lieben den Grünen Ring um Hannover.

Wer sich als Besucher in Hannover aufhält, wird bemerken, dass es eine Vielzahl von Museen und Sehenswürdigkeiten in der Stadt gibt. Zu den bekanntesten Museen zählen unbesehen das Wilhelm-Busch-Museum, das Sprengel Museum oder auch das Theatermuseum, um nur einige wenige zu nennen. Doch auch der Leibnitztempel im Georgengarten oder die klassizistische Waterloosäule, mit einer Höhe von über 46 Metern, sind in Hannover sehr sehenswert. Hannover ist also nicht nur zu Zeiten der CeBIT oder anderer Messen einen Besuch wert.

Partner aus allen Branchen in Hannover

FotoEugen Klein Rechtsanwalt

Hans-Böckler-Allee 26, 30173 Hannover

Details
Kompetenzpartner, gelistet in: Rechtsanwalt Hannover
FotoDr. jur. Marko Oldenburger Rechtsanwalt

Zeppelinstr. 8, 30175 Hannover

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Hannover
FotoDiplom-Kauffrau Renata Meiring Dolmetscherin

Heisenbergstr. 9, 30627 Hannover

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Hannover
FotoRechtsanwalt Sebastian Einbock Unternehmensberater

Prinzenstr. 1, 30159 Hannover

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Unternehmensberater Hannover
FotoLars Kasulke Rechtsanwalt

Hans-Böckler-Allee 26, 30173 Hannover

Details
Kompetenzpartner, gelistet in: Rechtsanwalt Hannover
FotoRechtsanwalt Martin Möller Dolmetscher

Podbielskistr. 40, 30177 Hannover

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Hannover
FotoWiebke Nöring Steuerberaterin

Seelhorststr. 61, 30175 Hannover

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Steuerberater Hannover
FotoDipl.-Kfm. Roland J. Gördes Unternehmensberater

Karl-Wiechert-Allee 1d, 30625 Hannover

Details
FotoDipl.-Psych. Alexander von Bülow Unternehmensberater

Karl-Wiechert-Allee 1D, 30625 Hannover

Details
FotoMike Oliver Schindler Sachverständiger

Redenstraße 2, 30171 Hannover

Details


Ratgeber aus Hannover

Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten, Rotlichtverstäße, Geschwindigkeitsüberschreitungen etc.
Verjährung bei Ordnungswidrigkeiten - Allgemeines Nach § 31 Abs. 2 OwiG richtet sich die Verjährungsfrist bei Ordnungswidrigkeiten nach der Höhe des Bußgeldes, welches angedroht worden ist, bzw. welches voraussichtlich anzudrohen ist. Bei Ordnungswidrigkeiten (Owis), die im Mindestmaß mit einer Geldbuße im Höchstmaß von mehr als 15.000 EUR bedroht sind, verjährt die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG: Auszahlung der Arbeitsentgelte
Nach § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG hat der Betriebsrat über Zeit, Ort und Art der Auszahlung der Arbeitsentgelte mitzubestimmen. Unter Arbeitsentgelt im Sinne dieser Vorschrift sind sämtliche Leistungen des Arbeitgebers für die geleistete Arbeit der Arbeitnehmer zu zählen, auch Sachleistungen. Das Mitbestimmungsrecht des § 87 Abs. 1 Nr. 4 BetrVG betrifft nur einen sehr kleinen Teil des Themenkomplexes... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge aus Hannover)

Gehalt unter Vorbehalt? Widerrufs- und Freiwilligkeitsvorbehalte in Bezug auf Zulagen, Prämien und Gratifikationen in Arbeitsverträgen
Es gibt wohl kaum einen Arbeitsvertrag, in dem der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nicht zusätzlich zu dem normalen Festgehalt noch weitere Verdienstmöglichkeiten zusagt oder zumindest in Aussicht stellt. Diese zusätzlichen Vergütungsbestandteile existieren in zahlreichen verschiedenen Formen mit einer Vielzahl von Bezeichnungen, z.B. als Leistungszulagen, Prämien, Gratifikationen, Weihnachtsgeld,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Henning Kluge aus Hannover)

Die Immobilie in der Scheidung - Teil I
Die Immobilie bei der Scheidung-Teil I Eine Scheidung oder eine Trennung bringt oftmals wirtschaftliche Konsequenzen und Probleme mit sich. Dieser fortlaufende Beitrag befasst sich mit der Immobilie während einer Scheidung oder einer Trennung. Er soll Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Eckpunkte verschaffen, die zu beachten und ggf. zu regeln sind, um später wenig aussichtsreichen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

Zurückstellung der Strafvollstreckung nach § 35 BtMG - Therapie statt Vollzug
Zurückstellung der Strafvollstreckung nach § 35 BtMG - Therapie statt Vollzug Gem. § 35 BtMG kann die Vollstreckung der verhängten Strafe in einer Vollzugsanstalt durch eine Therapie ersetzt werden. Hierzu muss ein Antrag bei der Behörde gestellt werden die für die Vollstreckung der Strafe zuständig ist. Bei Verurteilung nach Erwachsenenstrafrecht ist dies die Staatsanwaltschaft und bei... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Janine D. Wagner aus Hannover)

nach oben
Sie lesen gerade: Hannover - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden