Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Arbeitsrecht > Leverkusen

Rechtsanwalt in Leverkusen - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Leverkusen

Eine Anwältin oder ein Anwalt im Arbeitsrecht lässt sich in dieser Anwaltsliste finden. Im Arbeitsrecht stehen die juristischen Verhältnisse zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Mittelpunkt. Das Rechtsgebiet umfasst alle gesetzlichen Regelungen, Bestimmungen und Verordnungen, die mit der Regelung von Arbeitsverhältnissen in Verbindung stehen. Im Arbeitsrecht können juristische Auseinandersetzungen, beispielsweise in den Bereichen Schwarzarbeit, Abmahnungen, Probleme mit dem Betriebsrat auftreten.
Mehr lesen


Egal, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine plötzliche Kündigung, ein fragwürdiges Arbeitszeugnis, Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat oder auch ein Arbeitsunfall. In jedem Fall ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Leverkusen aufzusuchen. Um bei derartigen rechtlichen Problemen sein Recht durchzusetzen, ist es nicht zu vermeiden, sich durch einen Fachmann wie einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht unterstützen zu lassen. Ein Jurist, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei zum Beispiel Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Dienstvertrag oder einem Aufhebungsvertrag. Auch im Falle einer Gerichtsverhandlung, wird der Jurist die Rechte seines Mandanten vertreten. Auch ist es möglich, dass der Jurist eine einvernehmliche Lösung herbeiführt.

Egal ob ein Rechtsproblem vermeintlich klar erscheint oder, ob es sich diffizil zu gestalten scheint. Sich Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen ist immer der richtige und sichere Weg. Gerade, wenn es um Verträge geht, sollte ein Rechtsexperte diese genau unter die Lupe nehmen. Liegt die rechtliche Problematik in einem Aufhebungsvertrag begründet, ist unbedingt Fachwissen erforderlich, um rechtliche Sachlagen offenzulegen. Aber gleich, um welches arbeitsrechtliches Problem es sich handelt, mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Leverkusen schafft man sich eine perfekte Grundlage, um sein Recht durchzusetzen. Es ist auch gleich, ob man sich noch in der Ausbildung befindet, bereits in Altersteilzeit oder in Mutterschutz ist, bzw. in Teilzeit arbeitet. Sucht man sich Unterstützung bei einem Anwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht perfekt vertreten wird.

Besonders bei bestimmten rechtlichen Problemfällen wie einer betriebsbedingten Kündigung, sollte man keinesfalls zögern, sich beraten zu lassen. In vielen Fällen ist bereits eine Beratung ausreichend, um Folgekosten zu umgehen und sein Recht durchzusetzen. Nicht selten spart man sich mit diesem Schritt überdies Nerven und Zeit. Gerade bei Problemen auf dem Gebiet Arbeitsrecht ist häufig die persönliche finanzielle Existenz bedroht und betroffen. Schon anscheinend kleine Probleme können fatale Folgen haben, sei es eine Abmahnung, Probleme mit dem Betriebsrat, ein Arbeitsunfall, eine Arbeitsunfähigkeit etc. Daher sollte man unbedingt schnell agieren und sich rechtlichen Rat einholen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralph Müller-Schallenberg  An der Schusterinsel 3, 51379 Leverkusen
Müller-Schallenberg & Lobitz Rechtsanwälte
Telefon: 02171 36367-0
Herr Fachanwalt Ralph Müller-Schallenberg hilft persönlich in Gerichtsprozessen zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans Josef Thelen  Friedrich-Ebert-Straße 31 c, 51373 Leverkusen
Telefon: 0214 41054
Herr Rechtsanwalt Hans Josef Thelen unterstützt Sie und bietet Rechtsauskunft zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Peter Orlowski  Karl-Bückart-Straße 11, 51379 Leverkusen
Orlowski & Kollegen Rechtsanwälte
Telefon: 02171 4047-0
Anwaltliche Beratung im Rechtsthema Arbeitsrecht liefert Ihnen Herr Fachanwalt Dr. Peter Orlowski mit Rechtsanwaltskanzlei in Leverkusen.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gunther Wittenstein  Lützenkirchener Straße 341, 51381 Leverkusen
Wittenstein Rechtsanwälte
Telefon: 02171 765437
Herr Rechtsanwalt Gunther Wittenstein hilft Ihnen bei juristischen Problemen zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Angelika Holstein  Kalkstraße 49, 51377 Leverkusen
Telefon: 0214 3122877
Rechtsanwältin Angelika Holstein mit Kanzleisitz in Leverkusen unterstützt Sie jederzeit gern bei Ihren juristischen Angelegenheiten im Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Karl-Heinz Esser-Lorenz  Von-Diergard-Straße 9, 51375 Leverkusen
Telefon: 0214 2064760
Anwaltliche Beratung im Thema Arbeitsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Esser-Lorenz mit Sitz in Leverkusen.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Andrea-Eva Stohp  Langenfelderstraße 70, 51371 Leverkusen
Telefon: 02173 2870018
Frau Rechtsanwältin Andrea-Eva Stohp hilft Ihnen in Gerichtsprozessen zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jürgen Traut  Breidenbachstraße 2, 51373 Leverkusen
Telefon: 0214 41393
Herr Rechtsanwalt Jürgen Traut berät Sie im Rechtsgebiet Arbeitsrecht schnell bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Leverkusen und Umland.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Daniel Junker  Goethestraße 3, 51379 Leverkusen
Tillmanns & Junker Rechtsanwälte
Telefon: 02171 7321903
Herr Rechtsanwalt Daniel Junker hilft persönlich und gibt Ratschläge zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Manuela Küpper  Fürstenbergstraße 1 b, 51379 Leverkusen
Knemeyer & Küpper Rechtsanwälte
Telefon: 02171 36339-0
Rechtsanwältin Manuela Küpper mit Anwaltskanzlei in Leverkusen hilft Ihnen in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Einführung von Mitarbeitergesprächen - Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates
Einführung von Mitarbeitergesprächen - nach einem formalisierten Beurteilungskatalog hat der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG. Ein Beitrag zum Urteil des Hessisches Landesarbeitsgerichts vom 06. Februar 2012 (16 Sa 1134/11 –, juris) von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen Ausgangslage: Wenn ein Arbeitgeber regelmäßige... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Die Rechte der Arbeitnehmer bei einer betriebsbedingten Kündigung bei großen Konzernen
Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) berichtet aktuell auf seinem Onlineportal („Opel droht 170 Mitarbeitern Kündigung an", letzter Zugriff 2.8.2011), dass beim Opel-Werk in Bochum 170 Mitarbeiter mit einer Kündigung bedroht würden. Den Mitarbeitern wurde - so der Bericht - ein Abfindungspaket angeboten. Für 120 Mitarbeiter gebe es die Möglichkeit, im Werk in Rüsselsheim unterzukommen. Falls... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Kann man wegen einer Beleidigung gekündigt werden?
Es ist Ihnen einfach so rausgerutscht, Sie waren verärgert und der Kollege hatte Sie auch absichtlich provoziert. Und nun fragen Sie sich: Kann man wegen einer Beleidigung gekündigt werden? Es kommt immer darauf an, wen sie wie beleidigt haben und welcher Umgangston in ihrem Betrieb herrscht. So muss die Beleidigung innerhalb des Betriebs erfolgen. Beleidigen sie einen Dritten, der rein gar nichts mit dem Unternehmen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Stufenzuordnung nach dem TVöD bei einer Höhergruppierung im Anschluss an eine vorübergehende Übertragung der höherwertigen Tätigkeit
(Stuttgart) Das Bundesarbeitsgericht hat soeben über eine Stufenzuordnung nach dem TVöD bei einer Höhergruppierung im Anschluss an eine vorübergehende Übertragung der höherwertigen Tätigkeit entschieden. Darauf verweist der Stuttgarter Fachanwalt für Arbeitsrecht Michael Henn, Präsident des VDAA - Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V. mit Sitz in Stuttgart, unter... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Henn)

Vom Arbeitgeber gekündigt: Wie hoch muss die Abfindung sein?
Nach Erhalt einer Kündigung geht es vielen Arbeitnehmern darum, zumindest nicht ohne eine Abfindung aus dem Arbeitsverhältnis auszuscheiden. Nur in wenigen Ausnahmefällen hat ein Arbeitnehmer aber einen „echten" Anspruch auf eine Abfindung. Die Zahlung einer Abfindung kann er deshalb im Regelfall nur dann erreichen, wenn er diese mit dem Arbeitgeber aushandelt. Besteht - wie in der Regel - kein Anspruch... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Henning Kluge)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Leverkusen | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!