Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Familienrecht > Kassel

Rechtsanwalt in Kassel - Familienrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Familienrecht in Kassel

Das Familienrecht regelt in der Hauptsache die Rechtsverhältnisse und Rechtsbeziehungen im Rahmen der Ehe und Verwandtschaft. Viele Rechtsbereiche fallen dabei in das Familienrecht wie z.B. die Unterhaltsberechnung. Alle rechtlichen Probleme bei Scheidung oder Trennung sowie Lebenspartnerschaft und Kindesunterhalt sowie Schwierigkeiten mit dem Umgangsrecht fallen in den Bereich des Familienrechts.
Mehr lesen


Hat man juristische Schwierigkeiten, gleich welcher Art, sollte man sich in jedem Fall an einen Anwalt zum Familienrecht in Kassel wenden. Beauftragt man einen Anwalt im Familienrecht in Kassel, kann man sicher sein, von der Erfahrung und dem Fachwissen eines Profis profitieren zu können. Ein Rechtsanwalt ist in der Lage, seinen Mandanten in allen Belangen des Familienrechts ausführlich zu beraten und zu informieren. Dabei ist es egal, um welches Problem im Bereich Familienrecht es sich genau handelt. Ob Fragen rund um das Trennungsjahr, die Scheidung oder auch das Lebenspartnerrecht. Ein Rechtsanwalt ist in allen Bereichen des Familienrechts der perfekte Ansprechpartner.

Ein Rechtsanwalt kann bei allen Problemen in diesen Bereichen hilfreiche Antworten bieten. Doch der Tätigkeitsbereich des Rechtsanwalts geht weit über das ledigliche Beratschlagen hinaus. Er wird ferner mit der gegnerischen Partei entweder mündlich oder schriftlich in Kontakt treten. Das Ziel des Anwalts ist hier in aller Regel, Rechtstreitigkeiten ohne Gerichtsverhandlung zu lösen. Lässt sich jedoch eine Gerichtsverhandlung nicht umgehen, wird der Rechtsanwalt seinen Mandanten vor Gericht beistehen. Mit einem Experten an der Seite ist man gerade falls es zu einer Gerichtsverhandlung kommt optimal beraten. Probleme mit Belangen wie Umgangsrecht, Trennungsunterhalt oder Versorgungsausgleich können in vielen Fällen auch ohne Verhandlung vor Gericht beigelegt werden.

Da das Familienrecht ein außerordentlich breitgefächertes Rechtsgebiet ist, ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt für Familienrecht zu wenden. Ein Fachanwalt für Familienrecht ist spezialisiert auf dieses Gebiet des deutschen Rechts und kann damit mit einem fundierten Wissen und Erfahrung in allen Problembereichen aufwarten. Dazu gehören natürlich auch Probleme, die mit dem Adoptionsrecht, Kindschaftsrecht, Kindesunterhalt und allen Fragen der Scheidung und Trennung zu tun haben. Auch mit sämtlichen anderen Problemfeldern, die in das Gebiet des Familienrechts fallen, ist man bei Rechtsanwälten im Familienrecht in Kassel bestens aufgehoben.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Michael Schlier  Wilhelmsstrasse 5, 34117 Kassel
Kanzlei Schlier
Telefon: 0561 81668844
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernd Hoppe  Zentgrafenstraße 128, 34130 Kassel
Dr. Hoppe & Kollegen Rechtsanwälte
Telefon: 0561 7034430
Foto
In Kooperation mit dem ASS Olav Stalling  Frankfurter Straße 65, 34121 Kassel
Telefon: 0561 76620424
Foto
In Kooperation mit dem ASS Susanne Hackforth  Friedrich-Ebert-Straße 43, 34117 Kassel
Hackforth & Schömel Rechtsanwälte
Telefon: 0561 70028-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Umbach  Leipziger Straße 164, 34123 Kassel
Telefon: 0561 570587-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernhild Schömel  Friedrich-Ebert-Straße 43, 34117 Kassel
Hackforth & Schömel Rechtsanwälte
Telefon: 0561 70028-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Erwin Hellwig  Melsunger Straße 3, 34123 Kassel
Hellwig & Osthoff Rechtsanwälte
Telefon: 0561 861880
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sandra Lohmann-Nödler  Ständeplatz 15, 34117 Kassel
Telefon: 0561 207920
Foto
In Kooperation mit dem ASS Holger Adolph  Friedrich-Ebert-Straße 127, 34119 Kassel
Adolph, Wilhelm & Ebel Rechtsanwälte
Telefon: 0561 777019
Foto
In Kooperation mit dem ASS Claudia Bärtschi  Frankfurter Straße 65, 34121 Kassel
Telefon: 0561 76620433
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Familienrecht


Ratgeber

Ehegattenunterhalt
Der Ehegattenunterhalt Unter bestimmten Umständen kann die bedürftige Person nach der Scheidung weiterhin von dem geschiedenen Ehegatten Unterhalt verlangen. Allerdings gilt zunächst der Grundsatz der Eigenverantwortung. Das heißt, dass nach der Scheidung ein jeder selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen muss. Folgende Unterhaltsansprüche gibt es: Unterhalt wegen Kindesbetreuung... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Rechtsanwältin Janine D. Wagner)

Zum Trennungsunterhalt, wenn Ehefrau in Gemeinschaft mit homosexuellen Partner lebt
Zum Anspruch auf Trennungsunterhalt, wenn die Ehefrau in einer verfestigten Gemeinschaft mit einem homosexuellen Partner lebt Der unter anderem für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Abänderungsklage eines Ehemannes zu entscheiden, mit der er die Herabsetzung des Trennungsunterhalts, zu dem er 1997 verurteilt worden war, erreichen wollte. Der Kläger hatte geltend gemacht,... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Rechtsanwalt Tip Unterhaltsrecht: Auskunft über Einkommen des neuen Ehepartners einforderbar
Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung (BGH XII ZR 124/08) die Frage geklärt, ob Unterhaltsschuldner verpflichtet sind, auch über die Einkommensverhältnisse ihrer neuen Ehepartner Auskunft zu erteilen. I. Ausgangslage: Im Rahmen von Unterhaltsstreitigkeiten kommt es immer wieder zu der Fallgestaltung, dass der in Anspruch genommene Unterhaltsschuldner neu verheiratet ist, dabei selbst wenig verdient,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Mathias Henke)

Neue Regelungen zum Sorgerecht
Frankfurt, 01.07.13 - Bislang war es so, dass alleine Mütter nicht ehelich geborener Kinder das Sorgerecht für diese hatten. Dies bedeutete, dass nur sie alleine Entscheidungen für die genannten Kinder treffen durften und konnten. Väter nicht ehelich geborener Kinder hatten bislang nahezu keine Chance, Verantwortung für ihre Kinder zu übernehmen, indem sie auf Entscheidungen für das Kind vornehmen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Ulrike Prüfer)

BGH zur Freistellung von Unterhaltsansprüchen bei Verletzung von Arztpflichten
Bundesgerichtshof zum Anspruch eines Vaters auf Freistellung von den Unterhaltsansprüchen seines nichtehelichen Kindes bei Verletzung ärztlicher Pflichten gegenüber der Mutter Ende Oktober 1998 zeugte der zu diesem Zeitpunkt 15-jährige Kläger mit der damals 12-jährigen F. ein Kind. Am 19. Januar 1999 suchte F. in Begleitung ihrer Mutter die Beklagte auf, um sich über Möglichkeiten der Empfängnisverhütung zu... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Familienrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Kassel | Familienrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!