Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Steuerrecht > Hamburg

Rechtsanwalt in Hamburg - Steuerrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Steuerrecht in Hamburg

Das Steuerrecht regelt die Erhebung und Festsetzung von Steuern in der BRD. Es ist Teil des öffentlichen Rechts. Sowohl Unternehmen als auch Privatbürger sind hierzulande verpflichtet, Steuern zu zahlen. Es besteht eine Steuerpflicht. Somit müssen diverse Steuern wie Lohnsteuer, Einkommensteuer, Gewerbesteuer oder auch Umsatzsteuer regelmäßig bezahlt werden. Auch die Höhe der Steuern ist gesetzlich festgelegt. Macht man eine Erbschaft, dann ist man verpflichtet, Erbschaftsteuer zu zahlen. Erwirbt man ein Haus, muss die Grunderwerbsteuer abgeführt werden. Überdies ist die Grundsteuer fällig.
Mehr lesen


Das deutsche Steuerrecht ist diffizil und vor allem für Privatpersonen nicht selten schwer verständlich. So einige Privatpersonen kommen an ihre Grenzen, wenn es zum Beispiel darum geht, die jährliche Steuererklärung zu machen. Welche Kilometerpauschale kann in der Steuererklärung angesetzt werden? Ist es möglich, einen Dienstwagen in der Steuererklärung abzusetzen, wenn dieser auch privat genutzt wird? Was genau sind Sonderausgaben, und bis zu welcher Höhe können diese geltend werden? Wann wird ein Säumniszuschlag fällig? Die angeführten Fragen sind nur ein minimaler Teil an offenen Fragen, die Steuerzahler haben.

Doch nicht nur Privatpersonen sind mit steuerlichen Schwierigkeiten konfrontiert. Auch Unternehmer müssen eine Vielzahl an steuerlichen Aspekten beachten. Abschreibungen, Gewerbesteuer, Abführung der Lohnsteuer und Umsatzsteuer sind dabei nur einige Punkte von vielen. Findet eine Steuerprüfung statt und es kommt ans Licht, dass Steuern hinterzogen wurden, dann ist eine Anklage wegen Steuerhinterziehung in der Regel die Folge. Hat man als Unternehmer oder Privatperson nicht korrekte Angaben in der Steuererklärung gemacht, dann kann dies nicht nur in Nachzahlungen resultieren. Auch weitere rechtliche Konsequenzen sind nicht auszuschließen. Um dies auszuschließen, sollte bereits im Vorfeld bei steuerlichen Fragen ein Anwalt zum Steuerrecht konsultiert werden. Wenn Sie einen Rechtsanwalt zum Steuerrecht in Hamburg suchen, dann werden Sie ohne Zweifel fündig werden, denn hier haben sich etliche Anwälte auf das Fachgebiet Steuerrecht spezialisiert.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt im Steuerrecht in Hamburg mandatieren, dann können Sie davon ausgehen, dass Sie in sämtlichen Belangen rund um das Thema Steuern professionell vertreten und beraten werden. Wenn Sie einen Anwalt in Hamburg für Steuerrecht konsultieren, wird dieser Sie nicht bloß beraten, wenn es um eine Selbstanzeige bei einer Steuerhinterziehung geht. Er kann Sie auch beraten und unterstützen, wenn Sie mit einer Steuerschätzung konfrontiert sind. Und auch, wenn Sie Fragen zur Steuererklärung allgemeiner Natur haben, Ihnen eine Betriebsprüfung droht oder Sie Schwierigkeiten mit der Erbschaftssteuer haben, wird Sie der Anwalt für Steuerrecht ausgiebig beraten.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Torsten Bebensee  Rathausmarkt 5, 20095 Hamburg
Rechtsanwaltskanzlei Bebensee
Telefon: 040/32 55 32-40
Rechtsanwalt Torsten Bebensee mit Büro in Hamburg hilft Ihnen gern bei Ihren Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Steuerrecht.
Foto
Stephan Steinwachs  Hallerstraße 89, 20149 Hamburg
STEINWACHS Rechtsanwaltskanzlei
Telefon: 040 / 4153 7117 0
Logo
ROSE & PARTNER LLP.  Jungfernstieg 40, 20354 Hamburg
Rechtsanwälte, Fachanwälte, Steuerberater
Telefon: 040 414 37 59 - 0
Anwaltliche Beratung bietet zum Thema Steuerrecht die Anwaltskanzlei ROSE & PARTNER LLP. aus Hamburg.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gabriele Renken-Röhrs  Sophienterrasse 21, 20149 Hamburg
Kanzlei-Renken-Roehrs
Telefon: 040 4418070
Foto
In Kooperation mit dem ASS Karl-Heinz Belser  Kattjahren 6, 22359 Hamburg
Telefon: 040 730 811 811
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörn Baltruweit  Rathausmarkt 5, 20095 Hamburg
Helmke Rechtsanwälte Steuerberater Patentanwalt
Telefon: 040 325532-23
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Olfen  Mattentwiete 8, 20457 Hamburg
Oberwetter & Olfen Rechtsanwälte
Telefon: 040 30954970
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dietrich W. Schult  Schloßmühlendamm 11, 21073 Hamburg
Schult & Haker Rechtsanwälte
Telefon: 040 770952
Foto
In Kooperation mit dem ASS Philipp Herrmann  Hudtwalckerstraße 11, 22299 Hamburg
Heissner & Struck Rechtsanwälte
Telefon: 040 41305380
Foto
In Kooperation mit dem ASS Roland Rotermund  Holzdamm 18, 20099 Hamburg
Telefon: 040 2840910
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Steuerrecht


Ratgeber

EuGH: Keine pauschale Besteuerung von Erträgen aus ausländischen Investmentfonds
Mit Urteil vom 09.10.2014 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH), dass die pauschale Besteuerung von inländischen und ausländischen Erträgen aus Investmentfonds gegen das Verbot der Beschränkung des freien Kapital- und Zahlungsverkehrs verstößt (AZ.: C-326/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und ... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)

Start der "elektronischen Lohnsteuerkarte" zum 1.1.2012 verschoben
Die bisherige Papier-Lohnsteuerkarte sollte ab 1.1.2012 durch ein elektronisches Abrufverfahren ersetzt werden. Die geplante Einführung der sog. elektronischen Lohnsteuerkarte ist auf Grund von Verzögerungen bei der technischen Erprobung des Abrufverfahrens zeitlich verschoben worden. Der neue Termin wird nach derzeitigen Informationen auf 2013 verlegt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten oder erhielten bereits... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)

Krankheitskosten sind keine steuerlichen Sonderausgaben
Münster (jur). Mitglieder der privaten Krankenversicherung können neben den Versicherungsbeiträgen nicht auch noch Krankheitskosten steuerlich als Sonderausgaben geltend machen. Das gilt auch, wenn auf eine Erstattung durch die Versicherung verzichtet wurde, um eine Beitragsrückerstattung zu erhalten, heißt es in einem am Dienstag,17. Februar 2015, bekanntgegebenen Urteil des Finanzgerichts (FG)... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Erbschaftsteuer Murcia
Durch Gesetz 22/2009, vom 18 Dezember über das System der Steuern ( „Ley 18 de diciembre, por la que se regula el sistema de financiación de las Comunidades Autónomas de régimen común y Ciudades con Estatuto de Autonomía y se modifican determinadas normas tributarias.“) – nachfolgend “Gesetz 22 / 09“ – hat das Königreich Spanien den autonomen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Abogado José Martinez Salinas)

Möglicherweise keine steuerlichen Vorteile bei Medienfonds
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Über die Beteiligung an Medienfonds sollen Anleger seit geraumer Zeit ihr Geld angelegt haben. An den Ergebnissen der durch die Medienfonds finanzierten Filme sollten die Anleger beteiligt werden. Dabei handelt es sich bei... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)


Rechtsanwälte für Steuerrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Hamburg | Steuerrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!