Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Arbeitsrecht > Frankfurt am Main

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main

Hier in unserer Trefferliste finden sich Rechtsanwälte aus dem Bereich des Arbeitsrechts. Das Rechtsgebiet des Arbeitsrechts regelt die juristischen Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Rechtliche Probleme im Zusammenhang mit diesem Rechtsgebiet können z.B. im Rahmen von Arbeitsunfällen, betriebsbedingter Kündigung oder schlechten Arbeitszeugnissen entstehen.
Mehr lesen


Gleich, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine ungerechtfertigte Abmahnung, eine zweifelhafte betrieblich Vereinbarung, Unstimmigkeiten bei der Altersteilzeit. In allen Fällen ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Frankfurt am Main zu konsultieren. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen erforderlich, um sein Recht durchzusetzen. Das kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt am Main bieten. Ein Arbeitsrecht-Anwalt wird nicht nur beratend aktiv werden zum Beispiel bei Schwierigkeiten mit der Altersteilzeit, einer Wiedereingliederung, Fragen rund um den Arbeitsvertrag oder einer Abmahnung oder Kündigung. Er unterstützt seinen Mandanten auch, sollte es zu einer Verhandlung vor Gericht kommen. Auch kann es sein, dass der Jurist eine gütliche Regelung erzielt.

Generell spielt es keine Rolle, ob eine Rechtslage dem ersten Eindruck nach eindeutig erscheint. Es ist stets sinnvoll, sich durch die Beratung durch einen Fachmann abzusichern. Vor allen Dingen auch, wenn es um Verträge geht, sollten diese durch einen Rechtsanwalt genauestens untersucht werden. Um einen Dienstvertrag, Arbeitsvertrag oder auch Aufhebungsvertrag rechtlich zu bewerten, ist Fachwissen zwingend nötig. Generell jedoch ist es gleichgültig, um was für ein rechtliches Problem es sich auf dem Gebiet Arbeitsrecht genau handelt. Mit einem Anwalt im Arbeitsrecht von Frankfurt am Main hat man eine kompetente Unterstützung an der Seite. Auf diese Weise wird es leichter, das eigene Recht auch tatsächlich zu erlangen. Gleich ist es auch, ob man bereits gekündigt ist, sich in Mutterschutz oder in der Probezeit befindet, in Teilzeit arbeitet, in Zeitarbeit oder bereits in Altersteilzeit ist. Sucht man sich Hilfe bei einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht perfekt vertreten wird.

Gerade auch, wenn man Schwierigkeiten mit Diskriminierung am Arbeitsplatz hat, sollte man sich Rat beim Fachmann suchen. Häufig kann bereits ein Beratungsgespräch genug sein, um hohe Folgekosten zu vermeiden. Auf diese Weise erspart man sich sehr oft auch jede Menge Nerven und Zeit. Vor allem bei arbeitsrechtlichen Problemen ist in nicht wenigen Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht. Egal ist es dabei, ob es sich um eine betriebliche Kündigung handelt, Schwierigkeiten mit dem Arbeitszeugnis, oder Unstimmigkeiten mit einem Aufhebungsvertrag etc. Schnelles Handeln ist somit bei sämtlichen rechtlichen Problemen und Fragen, die in das Arbeitsrecht fallen, angebracht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 4:  1    3  4
Foto
Robert Mudter  Schmalkaldener Straße 6, 65929 Frankfurt am Main
Mudter & Collegen
Telefon: + 49 69 13377308
Fachanwalt Robert Mudter mit Kanzlei in Frankfurt am Main - Ihr Rechtsbeistand hilft stets bei Ihren Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht.
Foto
Philipp Krasel  Bolongarostraße 131, 65929 Frankfurt am Main
Amann Krasel Koch Rechtsanwälte Partnerschaft
Telefon: 069/300 389 08 - 0
Herr Rechtsanwalt Philipp Krasel vertritt Sie und bietet Rechtsberatung zum Arbeitsrecht.
Foto
Benedict Bock  Rödelheimer Str. 32, 60487 Frankfurt am Main
Vollmer, Bock, Windisch, Rent, Lymperidis
Telefon: 069-77062255
Herr Fachanwalt Benedict Bock hilft Ihnen bei juristischen Problemen zum Arbeitsrecht.
Foto
Fabian Sachse  Kennedyallee 93, 60596 Frankfurt am Main
Kanzlei Sachse
Telefon: 069-95199207
Herr Rechtsanwalt Fabian Sachse unterstützt Sie und erteilt Rechtsberatung zum Arbeitsrecht.
Foto
Katja Eva Spies  Königsteiner Straße 139, 65929 Frankfurt am Main
Spies Rechtsanwälte
Telefon: (069) - 36 00 69 - 0
Rechtsanwältin Katja Eva Spies bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht in Ihrer Stadt bei Ihren juristischen Problemen in Frankfurt am Main und Umgebung.
Logo
Anwaltskanzlei v. Carnap, Rudolph, Trischler  Nesenstr. 4, 60322 Frankfurt am Main
Telefon: 0 69-9 55 01 00
Die RA-Kanzlei Anwaltskanzlei v. Carnap, Rudolph, Trischler in Frankfurt am Main unterstützt Sie vor Ort bei Ihren juristischen Streitigkeiten im Kanzleibereich Arbeitsrecht.
Logo
Rüter & Pape Rechtsanwälte  Klingerstr. 23, 60313 Frankfurt am Main
Arbeitsrechtsanwalt Frankfurt | Fristlose Kündigung | Kündigung Arbeitsvertrag
Telefon: 069 / 29 72 34 70
Anwaltlichen Beistand zu juristischen Problemen bietet Ihnen zum juristischen Thema Arbeitsrecht die Kanzlei Rüter & Pape Rechtsanwälte vor Ort in Frankfurt am Main.
Foto
Robert Mudter  Schmalkaldener Str. 6, 65929 Frankfurt am Main
Mudter & Collegen
Telefon: 069 13377308
Rechtsauskunft im anwaltlichen Schwerpunkt Arbeitsrecht liefert Ihnen umgehend Herr Fachanwalt Robert Mudter mit Anwaltskanzlei in Frankfurt am Main.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sieglinde Nöller  Kennedyallee 47, 60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069 6530010
Anwaltliche Vertretung im Thema Arbeitsrecht bietet Ihnen gern Frau Rechtsanwältin Sieglinde Nöller mit Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt am Main.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernd Schomberg  Kalkentalstraße 2, 60489 Frankfurt am Main
Schomberg & Korcz Rechtsanwälte
Telefon: 069 9784680
Anwaltliche Beratung zum anwaltlichen Schwerpunkt Arbeitsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Bernd Schomberg mit Kanzlei in Frankfurt am Main.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Groll  Neue Mainzer Straße 20, 60311 Frankfurt am Main
Groll & Partner Arbeitsrechtskanzlei
Telefon: 069 9150620
Foto
In Kooperation mit dem ASS Maryam Machdi  Zeil 79, 60313 Frankfurt am Main
Ramminger, Rudolph, Steinacker & Partner mbB Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater Notar Fachanw
Telefon: 069 2972361-0
Fachanwältin Maryam Machdi in Frankfurt am Main berät Sie immer gern bei Ihren juristischen Streitigkeiten zum Thema Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Walther Grundstein  Gutleutstraße 175, 60327 Frankfurt am Main
Grundstein & Thieme Rechtsanwälte Notar
Telefon: 069 520097
Foto
In Kooperation mit dem ASS Katja Spies  Königsteiner Straße 139, 65929 Frankfurt am Main
Telefon: 069 360069-0
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet Frau Rechtsanwältin Katja Spies in Frankfurt am Main.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Erich Schielke  Mainzer Landstraße 160, 60327 Frankfurt am Main
Telefon: 069 73914860
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marco Pape  Klingerstraße 23, 60313 Frankfurt am Main
rüter & pape rechtsanwälte
Telefon: 069 29723470
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thomas W. Steinacker  Zeil 79, 60313 Frankfurt am Main
Ramminger, Rudolph, Steinacker & Partner mbB Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater Notar Fachanw
Telefon: 069 2972361-0
Herr Fachanwalt Thomas W. Steinacker unterstützt Sie und bietet Rechtsauskunft zum Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASSProf. Dr. Marlene Schmidt  Kaiserhofstraße 13, 60313 Frankfurt am Main
Apitzsch Schmidt Rechtsanwälte
Telefon: 069 9207610
Bei anwaltlichen Rechtsfragen rund um das Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen persönlich Frau Rechtsanwältin Prof. Dr. Marlene Schmidt in Frankfurt am Main.
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Markus Bock  Gräfstraße 41, 60486 Frankfurt am Main
Telefon: 069 97944891
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Albert Link  Marktstraße 62, 60388 Frankfurt am Main
Telefon: 06109 502070
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 4:  1    3  4

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Gleichstellungsabrede im tarifgebietsübergreifenden Unternehmen - Betriebsübergang
Gleichstellungsabrede im tarifgebietsübergreifenden Unternehmen - Betriebsübergang Der Kläger ist am 1. Oktober 1988 von der K.-AG, die ihren Sitz in Stuttgart hat, angestellt worden und im Raum Bielefeld im Arbeitsbereich Gerätekundendienst eingesetzt. Im Arbeitsvertrag ist vereinbart, daß ergänzend "die Bestimmungen der Tarifverträge in der Metallindustrie von Nordwürttemberg-Nordbaden sowie die allgemeinen... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Über Urlaubsabgeltungsanspruch kann rechtsgeschäftlich verfügt werden
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte im vorliegenden Fall (9 AZR 844/11) zu entscheiden, ob ein Arbeitnehmer auf seinen Anspruch auf Urlaubsabgeltung verzichten könne. Nach Meinung des Gerichts sei dies grundsätzlich... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Compliance-Manager kann aufgrund einer rechtswidrigen Handlung möglicherweise gekündigt werden
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Einem Compliance Manager treffen bestimmte Rechte und Pflichten. Dazu gehören unter anderem die Verhinderung von Rechtsverstößen. Somit soll ihn insbesondere die Pflicht treffen, Straftaten von Mitarbeitern des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)


Interessante Entscheidungen

OLG-KOELN, AZ. 19 W 8/99:
Zwar ist in der Regel der Streitwert des Widerrufsantrags nicht geringer als der Wert des auf Unterlassung der selben Äußerung gerichteten Antrags. Dies gilt jedoch dann nicht, wenn schon im Zeitpunkt der Klageerhebung feststeht, dass die Äußerung für die klagende Partei ohne nachteilige Folgen geblieben ist.

VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, AZ. 4 S 1543/95:
1. Die mit Wirkung vom 01.01.1992 durch das Gesetz zur Änderung des Beamtenversorgungsgesetzes und sonstiger dienst- und versorgungsrechtlicher Vorschriften (BeamtVGÄndG 1989) vom 18.12.1989 (BGBl I S 2218) in das Beamtenversorgungsgesetz eingefügte Anrechnungsregelung des § 53a BeamtVG verstößt nicht gegen höherrangiges Recht. 2. Die Übergangsregelung des § 69a Nr 2 S 3 BeamtVG stellt darauf ab, daß ein am 31.12.1991 bestehendes, konkretes Beschäftigungsverhältnis noch andauert; es genügt also nicht, wenn nach Kündigung eines am 31.12.1991 bestehenden Arbeitsverhältnisses bei einem anderen Arbeitgeber ein neues Arbeitsverhältnis mit vergleichbarer Tätigkeit begründet wird.

VG-LUENEBURG, AZ. 1 B 8/06:
Keine unzumutbare Beeinträchtigung beruflicher Entwicklungsmöglichkeiten bei Vorenthalten einer besseren Gesamtnote im Zweiten Juristischen Staatsexamen.

FG-DES-SAARLANDES, AZ. 1 K 277/00:
Die Umsatzsteuerveranlagung (§ 18 Abs. 1 bis 4 UStG) und das Vergütungsverfahren (§§ 59 ff. UStDV) schließen einander aus. Das Vergütungsverfahren ist u.a. durchzuführen, wenn der ausländische Unternehmer im Inland nur Umsätze ausgeführt hat, die dem Abzugsverfahren unterliegen (§§ 51 bis 56 UStDV). Bei der Prüfung der Umsätze nach § 59Abs. 1 Nr. 2 UStDV sind die allgemeinen Grundsätze des Umsatzsteuerrechts(z.B. die Einheitlichkeit der Leistung) zu beachten. Bei Werklieferungen eines ausländischen Unternehmers, der in einem Land der Europäischen Gemeinschaft ansässig ist, an einen inländischen Unternehmer sind die Stoffe und Arbeitsmittel, die er zur Erstellung des Werkes ins Inland verbringt oder dort anschafft, unselbständiger Teil der Werklieferung.


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Frankfurt am Main | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!