Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verkehrsrecht > Braunschweig

Rechtsanwalt in Braunschweig - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Braunschweig

Der Bereich des Verkehrsrechts ist sehr schwierig und umfangreich. Und das Verkehrsrecht wird zudem immer diffiziler. Mit dem Begriff Verkehrsrecht ist im alltäglichen Miteinander meistens das Recht des Straßenverkehrs gemeint. Dabei sind sowohl Personen als auch Güter eingeschlossen.
Mehr lesen


Bedauerlicherweise gibt es so gut wie niemanden, der nicht im Laufe seines Lebens zumindest einige Male mit einem Problem aus dem Bereich Verkehrsrecht konfrontiert ist. Beispiele für solche Schwierigkeiten gibt es sehr viele. Das reicht vom Fahrverbot, einem Strafzettel über ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer bis hin zum Unfall und dessen Konsequenzen. Nicht selten ist es gerade ein Unfall, der zunächst problemlos erscheint. Doch urplötzlich findet die Versicherung einen nicht nachvollziehbaren Grund, die Zahlung nicht zu leisten.

Oft ist es auch ein entzogener Führerschein, gegen den Sie juristisch vorgehen wollen. Es ist auch absolut möglich, dass man Ihnen Fahrerflucht unterstellt. Sie möchten nun klarlegen, dass Sie gar nicht zur Kenntnis genommen haben, einen Unfallschaden verursacht zu haben. Dies sind nur ein paar Beispiele, wie sie täglich vorkommen. Es besteht kein Zweifel, dass dann ein Anwalt unbedingt nötig ist. Zum Glück hat sich eine ganze Reihe an Anwälten, die auf Verkehrsrecht spezialisiert sind, in Braunschweig niedergelassen. Es wird Ihnen somit nicht schwer fallen, einen fachkundigen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Braunschweig zu finden, der Ihnen dabei hilft, Ihr Recht zu erlangen. Es ist dabei egal, ob es um einen Entzug der Fahrerlaubnis geht, eine MPU, Fahruntüchtigkeit oder ob Sie noch in der Probezeit sind.

Ein Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht aus Braunschweig wird Sie und ihr Rechtsproblem fachkundig vertreten. So kann er Ihnen z.B. helfen, Ansprüche auf Schmerzensgeld geltend zu machen. Der Anwalt für Verkehrsrecht wird auch Folgen von Führerscheinangelegenheiten abwenden oder wenigstens abmildern. Probleme mit dem Führerschein können sich sehr plötzlich ergeben wie zum Beispiel wegen Trunkenheit am Steuer, einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder auch ein Entzug wegen eines Verkehrsunfalls, den man verursacht hat. Es besteht kein Zweifel, dass man, hat man Probleme auf dem Bereich des Verkehrsrechts, nichts Besseres machen kann, als einen Anwalt zum Verkehrsrecht in Braunschweig zu mandatieren. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass die persönlichen Belange bestens vertreten werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Knut Meyer-Degering  Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0531 48091-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Henning Schulze  Bevenroder Straße 29, 38108 Braunschweig
Telefon: 0531 88919970
Foto
In Kooperation mit dem ASS Birgit Schlüter  Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0531 48091-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jens Hampe  Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0531 48091-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sabine Kleinke  Hohetorwall 1a, 38118 Braunschweig
Kleinke Petersen Kreissel Kujer Anwaltskanzlei
Telefon: 0531 400381
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christof Sieverts  Friedrich-Wilhelm-Straße 2, 38100 Braunschweig
Telefon: 0531 24431-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thomas Philipp  Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
Schlüter, Meyer-Degering & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0531 48091-0
Foto Alexandra Gorazdza  Kattreppeln 20, 38100 Braunschweig
Telefon: 0531-243680
Frau Fachanwältin Alexandra Gorazdza ist behilflich in Gerichtsprozessen zum Verkehrsrecht.
Foto Andreas Boom  Waisenhausdamm 8-11, 38100 Braunschweig
Telefon: 0531-4737070
Herr Rechtsanwalt Andreas Boom hilft Ihnen im Bereich Verkehrsrecht bei Ihren Rechtsanfragen in Braunschweig und in angrenzenden Orten.
Foto Falk Brorsen  Georg-Westermann-Allee 23a, 38104 Braunschweig
Telefon: 0531-3172000
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsthema Verkehrsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Falk Brorsen vor Ort in Braunschweig.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Mit dem Auto durch die Baustelle ? Vorsicht ist geboten!
ERFURT (DAV). Wer einen Straßenabschnitt befährt, an dem erkennbar gebaut wird, sollte im eigenen Interesse vorsichtig sein. Wird das Auto beispielsweise durch eine Unebenheit der Fahrbahn beschädigt, bleibt der Besitzer in der Regel auf seinem Schaden sitzen. Dies zeigt ein Urteil des Landgerichts Erfurt, auf das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) hingewiesen hat. In dem Fall war der Kläger... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Verkehrsrechtsticker
I. Unfall beim überholen: ?Unklare Verkehrslage? unklar Beim Überholen einer Fahrzeugkolonne, die sich hinter einem langsam fahrenden Fahrzeug gebildet hat, muss der Überholende auch ohne Anzeichen damit rechnen, dass vor ihm fahrende Fahrzeuge zum Überholen ausscheren. Wegen dieser unklaren Verkehrssituation muss er durch hupen oder Lichtzeichen sicherstellen, dass die vorausfahrenden Fahrzeugführer seine Überholabsicht... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

geblitzt in der Probezeit
Auch außerhalb der Probezeit ist es schon besonders ärgerlich geblitzt zu werden. In der Probezeit bekommen Betroffene aber weit schärferen Folgen zu spüren. Wer seinen Führerschein zum ersten Mal macht, muss zunächst zwei Jahre Probezeit bewältigen, ohne sonderlich aufzufallen (Bei einer Neu- bzw. Wiedererteilung nach einer Entziehung der Fahrerlaubnis gilt das nicht).  Wer einen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Freispruch für Alkoholsünder wegen falscher Atemalkoholmessung
Atemalkoholmessung: Wartezeit von 20 Minuten zwischen Trinkende und Messung muss sicher eingehalten sein Der Betroffene, ein 52jähriger Techniker aus Pforzheim, hatte an einem Abend im Frühjahr 2003 ein Lokal in der Pforzheimer Innenstadt aufgesucht und dort mehrere Glas Bier getrunken. Gleichwohl bestieg er etwa gegen 1.30 Uhr sein Kraftfahrzeug, um mit diesem nach Hause zu fahren. Noch in der Innenstadt geriet er dabei in... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Fahrverbot trotz Fahrerflucht
Berlin (DAV). Auch bei einer Verurteilung wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort kann das Gericht von einem Fahrverbot absehen. Darauf macht die im Deutschen Anwaltverein (DAV) organisierte Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht aufmerksam und verweist auf ein Urteil des Landgerichts Amberg vom 2. Februar 2006 (Az.: 3 Ns 103 Js 7897/2005). Der betroffene Autofahrer hatte ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich danach vom... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verkehrsrecht im Umkreis von 50 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Braunschweig | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!