Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > B > Bremen

Bremen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Über Bremen

Die Hansestadt Bremen gilt als ein sogenannter Zwei-Städte-Staat, der sich aus der Gemeinde Bremen und Bremerhaven zusammensetzt. Die Stadt Bremen beherbergt rund 546.451 Einwohner und liegt an beiden Seiten der Weser. Die nach etwa 60 Kilometern in die Nordsee mündet.In Bremen gibt es folgende Fachleute in unserem Verzeichnis: Rechtsanwalt in Bremen, Notar in Bremen, Steuerberater in Bremen, Wirtschaftsprüfer in Bremen, Mediation in Bremen, Unternehmensberater in Bremen, Gutachter in Bremen, Detektei in Bremen, Übersetzer in Bremen, Dolmetscher in Bremen.

Die uralte Stadt Bremen

Die ersten Siedlungen, welche den Grundstein für die heutige Stadt Bremen legten, entstanden bereits zwischen dem 1. und 8. Jahrhundert. Diese ersten Ansiedlungen an der Weser boten nicht nur Schutz vor dem Hochwasser, sondern waren auch wichtiger Zugang zur Furt, die für den Handel schon damals einen wichtigen Punkt darstellte. Im Jahr 1186 wurde Bremen zur freien Reichsstadt erklärt. Der damaligen Hanse trat Bremen im Jahr 1260 bei und untermauerte damit ihre wirtschaftliche Bedeutung.

Noch heute kann man die Wahrzeichen von Bremen bewundern, die einst als Zeichen der Freiheit der Stadt errichtet wurden. Dazu gehören der Roland und das Rathaus auf dem Bremer Marktplatz.

Wer heutzutage Bremen besucht, wird eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten vorfinden, die ihre eigene Geschichte erzählen. Neben den vielzähligen alten Bauwerken laden aber auch eine große Zahl an Museen, Theatern und Parks zu einem ausgedehnten Stadtbummel ein. Zwischen kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellen Veranstaltungen bietet die Stadt Bremen immer wieder und zu jeder Jahreszeit seinen Gästen Abwechslung und Erholung in einzigartiger Umgebung. Eines der ältesten Volksfeste beispielsweise öffnet auch heute noch alljährlich seine Pforten für die Besucher. Der Freimarkt der sogenannten Fünften Jahreszeit besteht schon seit dem Jahr 1035 und sorgt in den Herbstmonaten für Spaß und Abwechslung.

Partner aus allen Branchen in Bremen

FotoUlrike von Rönn Rechtsanwältin

Achterstraße 27, 28359 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoDr. Stephan Schenk Rechtsanwalt

28195 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoResat Recepoglu Sachverständiger

Steffensweg 33, 28217 Bremen

Details
FotoSteffen Speichert Rechtsanwalt

Achterstraße 27, 28359 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoKlaus-Peter Brosinsky Detektiv

Dasbacher Straße 8, 28307 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Detektiv Bremen
FotoFreya Bliefernich Sachverständige

Auf den Hornstücken 7, 28359 Bremen

Details
FotoUta Barth Dolmetscherin

Kulenkampffallee 69, 28213 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Bremen
FotoDaniel King Unternehmensberater

Merziger Straße 35, 28309 Bremen

Details
FotoThomas Marcus Jantzen Steuerberater

28359 Bremen

Details
gelistet in: Steuerberater Bremen


Allgemeine Ratgeber

Bundesgerichtshof entscheidet hinsichtlich der Rückforderung ehebedingter Zuwendungen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: In dem zu entscheidenden Fall haben die Beteiligten bei der Eheschließung im Jahre 1999 die gesetzlich normierte Gütertrennung vereinbart und haben sich im Jahre 2007 wieder scheiden lassen. Daraufhin verlangte der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Umfang eines dinglichen Wohnrechts
Leitsatz: Ein dingliches Wohnrecht an einer Eigentumswohnung umfasst mangels gegenteiliger Anhaltspunkte auch die Nutzung des dazu gehörigen Tiefgaragenstellplatzes Urteil des Oberlandesgerichts Nürnberg vom 18.7.2001, Az. 4 U 1235/01 Hintergrund: Der Kläger klagte gegen seine geschiedene Ehefrau auf Herausgabe eines Tiefgaragen-Stellplatzes. Die Beklagte verweigerte die Herausgabe, da sie sich zur... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Unregelmäßige Einkünfte werden bei Hartz IV auf ein Jahr verteilt
Mainz (jur). Verfügen Hartz-IV-Aufstocker arbeitsbedingt nur wenige Male pro Jahr über erzielte Einkünfte, können diese zur Berechnung des Arbeitslosengeldes II auf zwölf Monate verteilt werden. Der sonst übliche sechsmonatige Zeitraum ist dann ausnahmsweise nicht heranzuziehen, entschied das Landessozialgericht (LSG) Rheinland-Pfalz in einem am Dienstag, 5. Februar 2013, veröffentlichten Urteil... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Der Vermieter darf auf die Kaution erst nach entsprechender Abrechnung zugreifen
Urteil des Kammergerichts Berlin vom 09.09.2013, 8 U 254/12 Auch der Vermieter einer Gewerbeimmobilie muss eine Kaution sicher und getrennt von seinem Vermögen anlegen. Dies gilt auch dann, wenn das Mietverhältnis bereits beendet ist, wie das Kammergericht Berlin ausgeführt hat. Der Fall Das gewerbliche Mietverhältnis der Parteien endete am 30.09.2010.  Anfang Dezember 2010 wandte sich die... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Trost für geschädigte Anleger von Debi Select
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Gericht verurteilte die Debi Select Verwaltungs-GmbH und deren Prospektverantwortliche zur Rückabwicklung sämtlicher Beteiligungen. Konkret bedeute das für die Anleger eine Rückerstattung ihrer Einzahlungen. Weiterhin seien der gerichtlichen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

nach oben
Sie lesen gerade: Bremen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden