Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Orte > B > Bremen

Bremen

Kluge Köpfe für Recht, Steuern und Wirtschaft

Über Bremen

Die Hansestadt Bremen gilt als ein sogenannter Zwei-Städte-Staat, der sich aus der Gemeinde Bremen und Bremerhaven zusammensetzt. Die Stadt Bremen beherbergt rund 546.451 Einwohner und liegt an beiden Seiten der Weser. Die nach etwa 60 Kilometern in die Nordsee mündet.In Bremen gibt es folgende Fachleute in unserem Verzeichnis: Rechtsanwalt in Bremen, Notar in Bremen, Steuerberater in Bremen, Wirtschaftsprüfer in Bremen, Mediation in Bremen, Unternehmensberater in Bremen, Gutachter in Bremen, Detektei in Bremen, Übersetzer in Bremen, Dolmetscher in Bremen.

Die uralte Stadt Bremen

Die ersten Siedlungen, welche den Grundstein für die heutige Stadt Bremen legten, entstanden bereits zwischen dem 1. und 8. Jahrhundert. Diese ersten Ansiedlungen an der Weser boten nicht nur Schutz vor dem Hochwasser, sondern waren auch wichtiger Zugang zur Furt, die für den Handel schon damals einen wichtigen Punkt darstellte. Im Jahr 1186 wurde Bremen zur freien Reichsstadt erklärt. Der damaligen Hanse trat Bremen im Jahr 1260 bei und untermauerte damit ihre wirtschaftliche Bedeutung.

Noch heute kann man die Wahrzeichen von Bremen bewundern, die einst als Zeichen der Freiheit der Stadt errichtet wurden. Dazu gehören der Roland und das Rathaus auf dem Bremer Marktplatz.

Wer heutzutage Bremen besucht, wird eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten vorfinden, die ihre eigene Geschichte erzählen. Neben den vielzähligen alten Bauwerken laden aber auch eine große Zahl an Museen, Theatern und Parks zu einem ausgedehnten Stadtbummel ein. Zwischen kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellen Veranstaltungen bietet die Stadt Bremen immer wieder und zu jeder Jahreszeit seinen Gästen Abwechslung und Erholung in einzigartiger Umgebung. Eines der ältesten Volksfeste beispielsweise öffnet auch heute noch alljährlich seine Pforten für die Besucher. Der Freimarkt der sogenannten Fünften Jahreszeit besteht schon seit dem Jahr 1035 und sorgt in den Herbstmonaten für Spaß und Abwechslung.

Partner aus allen Branchen in Bremen

FotoKlaus-Peter Brosinsky Detektiv

Dasbacher Straße 8, 28307 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Detektiv Bremen
FotoDr. Stephan Schenk Rechtsanwalt

28195 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoFreya Bliefernich Sachverständige

Auf den Hornstücken 7, 28359 Bremen

Details
FotoResat Recepoglu Sachverständiger

Steffensweg 33, 28217 Bremen

Details
FotoTim Varlemann Rechtsanwalt

Domsheide 3, 28195 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoCarl O. Maximilian Wittig Rechtsanwalt

Domsheide 3, 28195 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Rechtsanwalt Bremen
FotoDipl.-Dolm. Fee Engemann Dolmetscherin

Lüneburger Str. 33, 28205 Bremen

Details
Premiumeintrag, gelistet in: Dolmetscher Bremen
FotoDaniel King Unternehmensberater

Merziger Straße 35, 28309 Bremen

Details
FotoWerner Hauschildt Notar

28195 Bremen

Details
gelistet in: Notar Bremen


Allgemeine Ratgeber

Entscheidung des BGH zum Glücksspielcharakter von Sportwetten (sog. "Oddset-Wetten")
Das Landgericht Bochum hat den Angeklagten von dem Vorwurf der unerlaubten Veranstaltung eines Glücksspiels aus Rechtsgründen freigesprochen. Nach den Feststellungen des Landgerichts bot der Angeklagte im Bundesland Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit an, Wetten auf das Ergebnis von Fußballspielen oder von anderen sportlichen Ereignissen zu festen Gewinnquoten abzuschließen. Gegenstand der Wetten waren alle Europaligen bis... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Abschleppen aus ungültigem Halteverbot
Berlin (DAV). Ein Halteverbot muss nicht beachtet werden, wenn es nicht korrekt durch amtlich zugelassene Verkehrsschilder gekennzeichnet ist. Das Verwaltungsgericht Aachen entschied am 05. Oktober 2005 (AZ.: 6 K 805/03), dass eventuell entstandene Abschleppkosten dann zurückerstattet werden müssen. Im von den Verkehrsrechtsanwälten des Deutschen Anwaltvereines (DAV) mitgeteilten Fall sollte in einer Straße ein kurzfristiges... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Rechtsweg für Prozesse mit dem Insolvenzverwalter
Bereits am 27.09.2010 hat der Gemeinsame Senat der Obersten Gerichtshöfe des Bundes, AZ GmS-OGB 1/09, ausgeführt, dass Anfechtungsklagen des Insolvenzverwalters auf Rückerstattung von vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens in der Krise gezahlten Lohnes vor den Arbeitsgerichten und nicht vor den ordentlichen Zivilgerichten zu führen sind. In dem entschiedenen Fall hatte der Insolvenzverwalter vor dem... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler)

Gebrauchtwagenhändler muss nicht auf Wartungsintervalle hinweisen
HAGEN (DAV). Ein Gebrauchtwagenhändler muss einen Kunden nicht darauf hinweisen, dass bei einem Fahrzeug die Wartungsintervalle nicht ordnungsgemäß eingehalten wurden. Um diese Frage müsse sich der Käufer selbst kümmern, entschied das Amtsgericht Hagen in einem rechtskräftigen Urteil. Die Entscheidung wurde von den Verkehrsrechts-Anwälten (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein - DAV) übermittelt. In... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Keine Haftung des von der Polizei beauftragen Abschleppunternehmers ggü KFZ-Halter
Lässt die Polizei abschleppen, haftet der im Auftrag der Polizei tätige Abschleppunternehmer dem Kfz-Halter grundsätzlich nicht. Ende Oktober 2001 parkte der aus Niedersachsen stammende Kläger sein Fahrzeug verbotswidrig auf einen Sonderparkplatz am Ferdinand-Miller-Platz in München. Die Polizei beauftragte daraufhin ein privates Abschleppunternehmen, das Fahrzeug in die Kfz-Aufbewahrungsstelle am Reinmarplatz zu bringen.... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

nach oben
Sie lesen gerade: Bremen - Beratersuche: Jetzt Berater für Recht, Steuern & Wirtschaft finden