Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Berlin

Rechtsanwalt in Berlin - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Das Arbeitsrecht beinhaltet gesetzliche Bestimmungen, welche im Zusammenhang mit abhängigen Beschäftigungsverhältnissen stehen. In diesen Bereich fällt beispielsweise auch das Arbeitnehmererfinderrecht. Zudem regelt das Arbeitsrecht gesetzliche Bestimmungen, Verordnungen und Gesetze im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Wer rechtliche Probleme in Verbindung mit der Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag oder Arbeitszeugnissen usw. hat, kann über dieses Rechtsanwaltsverzeichnis die passenden Rechtsanwälte finden.
Mehr lesen


Gleich, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine ungerechtfertigte Abmahnung, eine zweifelhafte betrieblich Vereinbarung, Unstimmigkeiten bei der Altersteilzeit. In jedem Fall ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Berlin zu konsultieren. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen erforderlich, um sein Recht durchzusetzen. Dies kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin bieten. Ein Anwalt, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei z.B. Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Arbeitsvertrag. Ebenso wird der Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Auch ist es möglich, dass der Jurist eine gütliche Regelung erzielt.

Egal ob ein Rechtsproblem vermeintlich klar erscheint oder, ob es sich schwierig zu gestalten scheint. Sich Unterstützung bei einem Juristen zu holen ist immer die richtige Vorgehensweise. Vor allem auch, wenn es um Verträge geht, sollten diese durch einen Juristen genauestens überprüft werden. Liegt die rechtliche Problematik in einem Aufhebungsvertrag begründet, ist zwingend Fachwissen erforderlich, um rechtliche Sachlagen offenzulegen. Generell allerdings ist es gleichgültig, um welches rechtliche Problem es sich im Bereich Arbeitsrecht genau handelt. Mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin hat man eine umfassende Unterstützung an der Seite. Auf diese Weise wird es leichter, das eigene Recht auch wirklich durchzusetzen. Bei der Frage, ob man sich beraten und unterstützen lassen sollte, ist es auch gleich, ob man schon in Altersteilzeit ist oder sich in der Ausbildung befindet bzw. die Tätigkeit lediglich ein Nebenjob ist. Sucht man sich Unterstützung bei einem Anwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht optimal vertreten wird.

Gerade auch, wenn man ein Problem mit einem Betriebsübergang hat, sollte man sich Rat beim Fachmann suchen. In vielen Fällen ist bereits ein Beratungsgespräch ausreichend, um Folgekosten zu umgehen und sein Recht zu bekommen. Nicht selten erspart man sich durch eine kompetente Beratung außerdem Zeit und vor allem auch Nerven. Wichtig ist es auch zu betonen, dass bei Problemen im Arbeitsrecht in den meisten Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein anscheinend minimales Problem handelt. Die Folgen können weitreichend sein wie bei einer Abmahnung, Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat, Mobbing, Diskriminierung, einem Aufhebungsvertrag, Altersteilzeit etc. Somit sollte man in jedem Fall umgehend agieren und sich juristischen Rat einholen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörg W. Koch  Kurstraße 18, 13585 Berlin
Telefon: 030 3309658-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Junggeburth  Leibnizstraße 57, 10629 Berlin
Junggeburth & Becker Rechtsanwälte
Telefon: 030 21248961
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ulrich Voget  Grunewaldstraße 55, 10825 Berlin
Enners - Thormeyer - Voget Rechtsanwälte - Notare
Telefon: 030 62730800
Foto
In Kooperation mit dem ASS Anke Büch  Wichertstraße 16, 10439 Berlin
Telefon: 030 44650873
Foto
In Kooperation mit dem ASS Enrique Ribet Buse  Kurfürstenstraße 40, 12249 Berlin
Schmid-Drachmann, Ribet Buse & Partner GbR Rechtsanwälte
Telefon: 030 7689510
Foto
In Kooperation mit dem ASS René Nagdyman  Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Telefon: 030 85402515
Foto
In Kooperation mit dem ASS Uwe Stephan  Carl-Schurz-Straße 16, 13597 Berlin
Telefon: 030 86394910
Foto
In Kooperation mit dem ASS Karsten Bartels  Senftenberger Ring 3 A, 13439 Berlin
Schütz & Bartels Rechtsanwälte
Telefon: 030 40769951
Foto
In Kooperation mit dem ASS Thomas Heinrichs  Hufelandstraße 6, 10407 Berlin
Dr. Heinrichs Rechtsanwaltskanzlei
Telefon: 030 42024760
Foto
In Kooperation mit dem ASS Lutz Scheerer  Carl-Schurz-Straße 53, 13597 Berlin
Telefon: 030 2940358
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte gibt Arbeitgebern zehn Tipps für Kündigungen: Was ist zu beachten, wenn man Kündigungsklagen, zumindest aber hohe Abfindungszahlungen vermeiden will.
1. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Mündliche Kündigungen, aber auch Kündigungen per Fax und mail sind immer unwirksam. 2. Der Zugang der Kündigung beim Arbeitnehmer muss nachgewiesen werden können. Lassen Sie die schriftliche Kündigung von einem Boten aushändigen. Der Bote sollte auf einer Abschrift genau notieren, wann er wem und wo das... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Rückwirkende Lohnansprüche von Zeitarbeitern.
 Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin   Zeitarbeiter, die von einer Zeitarbeitsfirma bei einem anderen Unternehmen zur Arbeit „ausgeliehen“ werden, müssen grundsätzlich denselben Lohn erhalten, wie die Stammbelegschaft. Hiervon gibt es eine weitverbreitete Ausnahme. Die Löhne der Zeitarbeiter können durch einen Tarifvertrag geregelt sein, der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Urlaubsanspruch
• Jeder Arbeitnehmer hat im Kalenderjahr Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub. Auf den Urlaub kann wirksam nicht verzichtet werden. • Der gesetzliche Urlaubsanspruch beträgt 24 Werktage bezogen auf eine Sechs-Tage-Woche. Bei einer Fünf-Tage-Woche beträgt der gesetzliche Urlaubsanspruch 20 Arbeitstage. • Ein Anspruch auf mehr Urlaub kann sich aus dem Arbeitsvertrag oder aus dem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Vollzeitbeschäftigung bei unwirksamer vertraglicher Regelung
Lässt der Arbeitgeber im Arbeitsvertrag die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit offen oder ist die Regelung unklar, kann dies unter Umständen dazu führen, dass der Arbeitnehmer Vollbeschäftigung verlangen kann und entsprechend zu bezahlen ist. Hält sich der Arbeitgeber den Umfang der Beschäftigung des Arbeitnehmers im Arbeitsvertrag offen kann dies zu einer Unwirksamkeit der gesamten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Die arbeitsrechtliche Abmahnung. Wann muss man vor einer Kündigung abmahnen? Ist es sinnvoll gegen eine Abmahnung vorzugehen?
Ein Fachbeitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin Mit der Abmahnung erklärt der Arbeitgeber, dass er mit einem bestimmten Verhalten oder mit der Leistungen des Arbeitnehmers unzufrieden ist und dieses als Verstoß gegen die Verpflichtungen aus dem Arbeitsvertrag wertet. Verbunden wird die Abmahnung mit der Androhung, dass der Arbeitnehmer bei Wiederholung des abgemahnten Verhaltens mit... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Berlin | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!