Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Arbeitsrecht > Berlin

Rechtsanwalt in Berlin - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Das Arbeitsrecht beinhaltet gesetzliche Bestimmungen, welche im Zusammenhang mit abhängigen Beschäftigungsverhältnissen stehen. In diesen Bereich fällt beispielsweise auch das Arbeitnehmererfinderrecht. Zudem regelt das Arbeitsrecht gesetzliche Bestimmungen, Verordnungen und Gesetze im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Wer rechtliche Probleme in Verbindung mit der Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag oder Arbeitszeugnissen usw. hat, kann über dieses Rechtsanwaltsverzeichnis die passenden Rechtsanwälte finden.
Mehr lesen


Gleich, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine ungerechtfertigte Abmahnung, eine zweifelhafte betrieblich Vereinbarung, Unstimmigkeiten bei der Altersteilzeit. In jedem Fall ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Berlin zu konsultieren. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen erforderlich, um sein Recht durchzusetzen. Dies kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin bieten. Ein Anwalt, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei z.B. Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Arbeitsvertrag. Ebenso wird der Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Auch ist es möglich, dass der Jurist eine gütliche Regelung erzielt.

Egal ob ein Rechtsproblem vermeintlich klar erscheint oder, ob es sich schwierig zu gestalten scheint. Sich Unterstützung bei einem Juristen zu holen ist immer die richtige Vorgehensweise. Vor allem auch, wenn es um Verträge geht, sollten diese durch einen Juristen genauestens überprüft werden. Liegt die rechtliche Problematik in einem Aufhebungsvertrag begründet, ist zwingend Fachwissen erforderlich, um rechtliche Sachlagen offenzulegen. Generell allerdings ist es gleichgültig, um welches rechtliche Problem es sich im Bereich Arbeitsrecht genau handelt. Mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin hat man eine umfassende Unterstützung an der Seite. Auf diese Weise wird es leichter, das eigene Recht auch wirklich durchzusetzen. Bei der Frage, ob man sich beraten und unterstützen lassen sollte, ist es auch gleich, ob man schon in Altersteilzeit ist oder sich in der Ausbildung befindet bzw. die Tätigkeit lediglich ein Nebenjob ist. Sucht man sich Unterstützung bei einem Anwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht optimal vertreten wird.

Gerade auch, wenn man ein Problem mit einem Betriebsübergang hat, sollte man sich Rat beim Fachmann suchen. In vielen Fällen ist bereits ein Beratungsgespräch ausreichend, um Folgekosten zu umgehen und sein Recht zu bekommen. Nicht selten erspart man sich durch eine kompetente Beratung außerdem Zeit und vor allem auch Nerven. Wichtig ist es auch zu betonen, dass bei Problemen im Arbeitsrecht in den meisten Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein anscheinend minimales Problem handelt. Die Folgen können weitreichend sein wie bei einer Abmahnung, Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat, Mobbing, Diskriminierung, einem Aufhebungsvertrag, Altersteilzeit etc. Somit sollte man in jedem Fall umgehend agieren und sich juristischen Rat einholen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Silvia C. Groppler  Schlüterstraße 42, 10707 Berlin
ADVOCATAE Groppler Herling Silbermann Partnerschaftsgesellschaft - Rechtsanwältinnen
Telefon: 030 85727740
Rechtsauskunft im juristischen Bereich Arbeitsrecht gibt Frau Rechtsanwältin Silvia C. Groppler in dem Ort Berlin.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gisela Schlie  Müggelbergallee 19, 12557 Berlin
Telefon: 030 6558824
Bei Rechtsproblemen im Themenbereich Arbeitsrecht vertritt Sie in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Gisela Schlie aus Berlin.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Heinrich Kemper  Rotherstraße 16, 10245 Berlin
Telefon: 030 278939-10
Bei juristischen Streitigkeiten im Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät und vertritt Sie vor Ort Herr Fachanwalt Heinrich Kemper in Berlin.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Klaus D. Osten  Am Buddeplatz 1, 13507 Berlin
Telefon: 030 69001970
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marco Jung  Köpenicker Straße 25, 12683 Berlin
Mauthner & Jung Rechtsanwälte
Telefon: 030 50018795
Rechtsanwalt Marco Jung mit Büro in Berlin vertritt Sie in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtsproblemen im Bereich Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Uwe Stephan  Charlottenstraße 34, 10117 Berlin
Telefon: 030 86394910
Bei Rechtsproblemen zum Thema Arbeitsrecht ist Ihr juristischer Beistand persönlich Herr Rechtsanwalt Uwe Stephan mit Kanzleisitz in Berlin.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Eberhard J. Trempel  Burggrafenstraße 3, 10787 Berlin
Telefon: 030 2124860
Herr Rechtsanwalt Eberhard J. Trempel bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht vor Ort bei Ihren Rechtsfragen in Berlin und Umland.
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Hartmut Breuer  Landsberger Allee 277, 13055 Berlin
Telefon: 030 42010823
Fachanwalt Dr. Hartmut Breuer in Berlin hilft als Ihr Beistand in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtssachen im Arbeitsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Frank Lansnicker  Kurfürstenstraße 130, 10785 Berlin
Lansnicker Rechtsanwälte
Telefon: 030 2308190
Anwaltliche Rechtsberatung im Bereich Arbeitsrecht gibt Herr Fachanwalt Dr. Frank Lansnicker mit Sitz in Berlin.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Eileen Minner  Karl-Liebknecht-Straße 34, 10178 Berlin
Telefon: 030 27875615
Rechtsanwältin Eileen Minner mit Sitz in Berlin unterstützt Sie als Rechtsbeistand jederzeit bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Klage auf Berichtigung des Arbeitszeugnisses
• Entspricht das Arbeitszeugnis nicht den Vorstellungen des Arbeitnehmers, so kann er vom Arbeitgeber Berichtigung des Zeugnisses verlangen. • Im Klageantrag muss der Arbeitnehmer klären, ob er ein einfaches oder qualifiziertes Zeugnis erteilt haben möchte. • Der Arbeitnehmer kann verlangen, dass ein neues Zeugnis ausgestellt wird, wenn es o falsche Tatsachen, o falsche... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Pflegezeit im Arbeitsrecht – wichtigste Hinweise
Unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang kann ein Arbeitnehmer Pflegezeit beantragen oder aufgrund einer plötzlich auftretenden Pflegesituation der Arbeit fernbleiben? In der Folge wird auf die wichtigsten Aspekte zum Thema Pflegezeit hingewiesen. Unvorhergesehenes Pflegeerfordernis: Für den Fall, dass ein naher Angehöriger des Arbeitnehmers plötzlich pflegebedürftig wird und dieser in... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Betriebsratsmitglieder
• Zum Betriebsrat wählen lassen kann sich jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit sechs Monaten dem Betrieb angehört. • Die Mitglieder des Betriebsrats führen ihr Amt unentgeltlich aus. Sie werden aber während der Tätigkeit für den Betriebsrat mit dem normalen Arbeitsentgelt vergütet. Diese Vergütung ist jedoch auf das Arbeitsverhältnis... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Bundesverfassungsgericht: Die Besoldung der Professoren in Hessen ist verfassungswidrig, weil das Grundgehalt keine angemessene Alimentierung sicherstellt
Bundesverfassungsgericht, Urteil vom 14. Februar 2012, AZ: 2 BvL 4/10 Der Fall: Der Kläger des Ausgangsverfahrens, ein in Hessen auf Lebenszeit verbeamteter Universitätsprofessor, begehrte die Feststellung, dass seine Besoldung verfassungsrechtlichen Anforderungen an eine amtsangemessene Besoldung nicht genüge. Die Entscheidung: Das Alimentationsprinzip verpflichtet den Dienstherrn, den Beamten lebenslang... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Stellenabbau beim Werbeunternehmen Scholz & Friends
Was ist den von einer Kündigung betroffenen Arbeitnehmern zu raten? Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin Wie W & V online am 27.10.2011 berichtet hat, sollen am Berliner Standort der Agenturgruppe Scholz & Friends 20 Stellen abgebaut werden. Vor allem die Bereich Media, PR und Event seien betroffen. Grund dafür sei die zukünftig... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Berlin | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!