Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Berlin

Rechtsanwalt in Berlin - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Das Arbeitsrecht beinhaltet gesetzliche Bestimmungen, welche im Zusammenhang mit abhängigen Beschäftigungsverhältnissen stehen. In diesen Bereich fällt beispielsweise auch das Arbeitnehmererfinderrecht. Zudem regelt das Arbeitsrecht gesetzliche Bestimmungen, Verordnungen und Gesetze im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Wer rechtliche Probleme in Verbindung mit der Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag oder Arbeitszeugnissen usw. hat, kann über dieses Rechtsanwaltsverzeichnis die passenden Rechtsanwälte finden.
Mehr lesen


Gleich, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine ungerechtfertigte Abmahnung, eine zweifelhafte betrieblich Vereinbarung, Unstimmigkeiten bei der Altersteilzeit. In jedem Fall ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Berlin zu konsultieren. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen erforderlich, um sein Recht durchzusetzen. Dies kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin bieten. Ein Anwalt, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei z.B. Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Arbeitsvertrag. Ebenso wird der Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Auch ist es möglich, dass der Jurist eine gütliche Regelung erzielt.

Egal ob ein Rechtsproblem vermeintlich klar erscheint oder, ob es sich schwierig zu gestalten scheint. Sich Unterstützung bei einem Juristen zu holen ist immer die richtige Vorgehensweise. Vor allem auch, wenn es um Verträge geht, sollten diese durch einen Juristen genauestens überprüft werden. Liegt die rechtliche Problematik in einem Aufhebungsvertrag begründet, ist zwingend Fachwissen erforderlich, um rechtliche Sachlagen offenzulegen. Generell allerdings ist es gleichgültig, um welches rechtliche Problem es sich im Bereich Arbeitsrecht genau handelt. Mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin hat man eine umfassende Unterstützung an der Seite. Auf diese Weise wird es leichter, das eigene Recht auch wirklich durchzusetzen. Bei der Frage, ob man sich beraten und unterstützen lassen sollte, ist es auch gleich, ob man schon in Altersteilzeit ist oder sich in der Ausbildung befindet bzw. die Tätigkeit lediglich ein Nebenjob ist. Sucht man sich Unterstützung bei einem Anwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht optimal vertreten wird.

Gerade auch, wenn man ein Problem mit einem Betriebsübergang hat, sollte man sich Rat beim Fachmann suchen. In vielen Fällen ist bereits ein Beratungsgespräch ausreichend, um Folgekosten zu umgehen und sein Recht zu bekommen. Nicht selten erspart man sich durch eine kompetente Beratung außerdem Zeit und vor allem auch Nerven. Wichtig ist es auch zu betonen, dass bei Problemen im Arbeitsrecht in den meisten Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein anscheinend minimales Problem handelt. Die Folgen können weitreichend sein wie bei einer Abmahnung, Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat, Mobbing, Diskriminierung, einem Aufhebungsvertrag, Altersteilzeit etc. Somit sollte man in jedem Fall umgehend agieren und sich juristischen Rat einholen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Stefanie Müller  Albrechtstraße 22, 10117 Berlin
HDMW Heusinger, Danne, Müller, Reimer Rechtsanwälte und Steuerberater
Telefon: 030 8471254-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Torsten R. Schütz  Senftenberger Ring 3 a, 13439 Berlin
Schütz & Bartels Rechtsanwälte
Telefon: 030 40769951
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ernst Andreas Kolb  Hardenbergstraße 7, 10623 Berlin
Telefon: 030 80497353
Foto
In Kooperation mit dem ASS Alexander Lindenberg  Soorstraße 14, 14050 Berlin
LINDENBERG REICHWALD WITTING FACHANWÄLTE FÜR ARBEITSRECHT
Telefon: 030 30096920
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Walker  Lietzenburger Straße 94, 10719 Berlin
Telefon: 030 88708066
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sven Opelka  Alexanderstraße 9, 10178 Berlin
Moritz & Opelka Rechtsanwälte
Telefon: 030 319870999
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martin Beilfuß  Kronprinzendamm 15, 10711 Berlin
Telefon: 030 810310380
Foto
In Kooperation mit dem ASS Wolfgang Kophal  Leonorenstraße 102, 12247 Berlin
Telefon: 030 7743050
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sibylle Goldstone  Hauptstraße 30, 10827 Berlin
Telefon: 030 21476335
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Peter  Tempelhofer Damm 2, 12101 Berlin
Telefon: 030 818216810
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Möglichkeit der Verwirkung des Rechts zum Betriebsübergang
Betriebsübergang gemäß § 613 BGB. Das Recht zum Widerspruch gegen den Betriebsübergang kann verwirkt werden. Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 17. Oktober 2013 - 8 AZR 974/12 -. Ausgangslage: Der Arbeitnehmer muss einen Betriebsübergang nicht hinnehmen. Er kann dem Übergang des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Der Ehepartner als Kündigungsgrund?
Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 05. April 2013 - 10 Sa 2339/12 -. Von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, und Volker Dineiger, Rechtsanwalt Berlin Ausgangslage: In Auseinandersetzungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern können auch Dritte eine entscheidende Rolle spielen. So war dies im vorliegenden Fall: zwischen der Arbeitnehmerin und dem Arbeitgeber gab es Differenzen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin-Mitte rät zur Vorsicht bei Abfindungszahlungen im Rahmen eines Aufhebungsvertrags oder im Zusammenhang mit dem Ausspruch einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses
Zahlt ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer für den Verlust des Arbeitsplatzes eine Abfindung im Rahmen eines außergerichtlichen Aufhebungsvertrags, geht der Arbeitnehmer regelmäßig das Risiko ein, von der Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit zu erhalten. Keine Sperrzeit wird verhängt, wenn der Arbeitnehmer nach einer Kündigung des Arbeitgebers Kündigungsschutzklage erhebt und der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Wege aus der Burnout-Falle
Viele Arbeitnehmer mehr und mehr gefordert. Sowohl Manager und leitende Angestellte, als auch manuelle und ausführende Berufsgruppen (Arbeiter und Angestellte) leiden unter den Anforderungen. Von der Automobilbranche zum Gesundheitswesen reicht die Bandbreite der betroffenen Unternehmenszweige. Im Gesundheitswesen führen Effizienzmaßnahmen dazu, dass eine Krankenpflegerin oder Altenpflegerin immer mehr Patienten oder... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Die Betriebsvereinbarung
• Eine Betriebsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen dem Arbeitgeber und der Belegschaft, vertreten durch den Betriebsrat. • Betriebsvereinbarungen werden getroffen, um ständig wiederkehrende Sachverhalte nicht jedes Mal neu verhandeln zu müssen. • Inhaltlich können Betriebsvereinbarungen die Arbeitsverhältnisse der Arbeitnehmer (grundsätzlich jedoch nicht zu Ungunsten der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Berlin | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!