Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Arbeitsrecht > Berlin

Rechtsanwalt in Berlin - Arbeitsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Das Arbeitsrecht beinhaltet gesetzliche Bestimmungen, welche im Zusammenhang mit abhängigen Beschäftigungsverhältnissen stehen. In diesen Bereich fällt beispielsweise auch das Arbeitnehmererfinderrecht. Zudem regelt das Arbeitsrecht gesetzliche Bestimmungen, Verordnungen und Gesetze im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen. Wer rechtliche Probleme in Verbindung mit der Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag oder Arbeitszeugnissen usw. hat, kann über dieses Rechtsanwaltsverzeichnis die passenden Rechtsanwälte finden.
Mehr lesen


Gleich, was man für ein arbeitsrechtliches Problem hat, sei es eine ungerechtfertigte Abmahnung, eine zweifelhafte betrieblich Vereinbarung, Unstimmigkeiten bei der Altersteilzeit. In jedem Fall ist es angebracht, einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Berlin zu konsultieren. Bei Problemen im Bereich des Arbeitsrechts ist fundiertes Fachwissen erforderlich, um sein Recht durchzusetzen. Dies kann ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin bieten. Ein Anwalt, der auf das Arbeitsrecht spezialisiert ist, bietet nicht nur eine rechtliche Beratung bei z.B. Diskriminierung, Schwierigkeiten in der Probezeit, einem Arbeitsunfall bzw. bei rechtlichen Unstimmigkeiten in Bezug auf einen Arbeitsvertrag. Ebenso wird der Anwalt für Arbeitsrecht in Berlin eine Vertretung seines Mandanten vor Gericht übernehmen. Auch ist es möglich, dass der Jurist eine gütliche Regelung erzielt.

Egal ob ein Rechtsproblem vermeintlich klar erscheint oder, ob es sich schwierig zu gestalten scheint. Sich Unterstützung bei einem Juristen zu holen ist immer die richtige Vorgehensweise. Vor allem auch, wenn es um Verträge geht, sollten diese durch einen Juristen genauestens überprüft werden. Liegt die rechtliche Problematik in einem Aufhebungsvertrag begründet, ist zwingend Fachwissen erforderlich, um rechtliche Sachlagen offenzulegen. Generell allerdings ist es gleichgültig, um welches rechtliche Problem es sich im Bereich Arbeitsrecht genau handelt. Mit einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin hat man eine umfassende Unterstützung an der Seite. Auf diese Weise wird es leichter, das eigene Recht auch wirklich durchzusetzen. Bei der Frage, ob man sich beraten und unterstützen lassen sollte, ist es auch gleich, ob man schon in Altersteilzeit ist oder sich in der Ausbildung befindet bzw. die Tätigkeit lediglich ein Nebenjob ist. Sucht man sich Unterstützung bei einem Anwalt für Arbeitsrecht, kann man sich sicher sein, dass das persönliche Recht optimal vertreten wird.

Gerade auch, wenn man ein Problem mit einem Betriebsübergang hat, sollte man sich Rat beim Fachmann suchen. In vielen Fällen ist bereits ein Beratungsgespräch ausreichend, um Folgekosten zu umgehen und sein Recht zu bekommen. Nicht selten erspart man sich durch eine kompetente Beratung außerdem Zeit und vor allem auch Nerven. Wichtig ist es auch zu betonen, dass bei Problemen im Arbeitsrecht in den meisten Fällen die persönliche finanzielle Existenz bedroht ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein anscheinend minimales Problem handelt. Die Folgen können weitreichend sein wie bei einer Abmahnung, Schwierigkeiten mit dem Betriebsrat, Mobbing, Diskriminierung, einem Aufhebungsvertrag, Altersteilzeit etc. Somit sollte man in jedem Fall umgehend agieren und sich juristischen Rat einholen.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3
Foto
In Kooperation mit dem ASS Beate-Christina Meyer  Teltower Damm 35, 14169 Berlin
JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE
Telefon: 030 816853-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Bernhard Körfer  Berliner Straße 1, 13507 Berlin
Telefon: 030 4309467-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Frank Lansnicker  Kurfürstenstraße 130, 10785 Berlin
Lansnicker Rechtsanwälte
Telefon: 030 2308190
Foto
In Kooperation mit dem ASS Matthias Reichwald  Clayallee 311, 14169 Berlin
Telefon: 030 81005782
Foto
In Kooperation mit dem ASS Dirk M. Richter  Jungstraße 4, 10247 Berlin
Telefon: 030 29771690
Foto
In Kooperation mit dem ASS Stefanie Müller  Albrechtstraße 22, 10117 Berlin
HDMW Heusinger, Danne, Müller, Reimer Rechtsanwälte und Steuerberater
Telefon: 030 8471254-0
Foto
In Kooperation mit dem ASS Susanne Rosenthal  Markelstraße 41a, 12163 Berlin
Telefon: 030 80409176
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christian Buck  Kremmener Straße 5, 10435 Berlin
Telefon: 030 27017113
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sebastian Damrath  Kaiserdamm 18, 14057 Berlin
Damrath & Pahl Rechtsanwälte
Telefon: 030 3088333
Foto
In Kooperation mit dem ASS Sylvette Schäfer  Schweizer Tal 52, 13127 Berlin
Telefon: 030 475963-65
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 3 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht


Ratgeber

Betriebsratsmitglied darf bei Schulung zum Burn-out im Unternehmen teilnehmen
Das Arbeitsgericht Essen entschied am 30.6.2011 (Aktenzeichen 3 BV 29/11), dass ein Betriebsrat das Recht hat, an einer Schulung „burn-out im Unternehmen“ teilzunehmen, wenn es einen entsprechenden Beratungsbedarf im Unternehmen gibt. Das Arbeitsgericht Essen wies in der Entscheidung darauf hin, dass eine Schulung zum Burn-Out im Unternehmen Fachwissen in einem Bereich vermittelt, der zum Aufgabengebiet eines... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Rechte des Arbeitnehmers und Arbeitgebers bei einer Auszeit von der Arbeit (Sabbatical)
Darf ein Arbeitnehmer einfach eine Auszeit nehmen? Kann der Arbeitnehmer dann auf denselben Posten zurückkehren? Als „Sabbatical“ bezeichnet man eine Methode für die Förderung der zukünftigen Leistungsfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung von Arbeitnehmern, die in der Praxis nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist und die gut vorbereitet sein will. Während des... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Äußerungen von Arbeitnehmern über den Arbeitgeber in sozialen Netzwerken gefährlich
Facebook, YouTube und Twitter: Äußerungen über den Arbeitgeber bleiben tabu. Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Ausgangslage: Seit Jahren warne ich dringend davor, in den sozialen Medien (auch in etwas geschützteren Bereichen, wie Freundeskreise bei Facebook) Äußerungen gleich welcher Art über den Arbeitgeber abzugeben. Es gibt... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Vorsicht bei Abfindungszahlungen im Rahmen eines Aufhebungsvertrags oder im Zusammenhang mit dem Ausspruch einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses.
Zahlt ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer für den Verlust des Arbeitsplatzes eine Abfindung im Rahmen eines außergerichtlichen Aufhebungsvertrags, geht der Arbeitnehmer regelmäßig das Risiko ein, von der Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit zu erhalten. Keine Sperrzeit wird verhängt, wenn der Arbeitnehmer nach einer Kündigung des Arbeitgebers Kündigungsschutzklage erhebt und der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)

Kündigungsfrist
• Bei einer ordentlichen Kündigung ist immer die nach Arbeitsvertrag, Gesetz (§ 622 BGB) oder Tarifvertrag für den Arbeitnehmer günstigste (also längste) Kündigungsfrist zu beachten. • Nach § 622 BGB kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. • Für eine... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck aus Berlin)


Rechtsanwälte für Arbeitsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Berlin | Arbeitsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!