Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Steuerrecht > Freiburg im Breisgau

Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau - Steuerrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Steuerrecht in Freiburg im Breisgau

Im Steuerrecht sind alle Aspekte rund um die Festsetzung und Erhebung von Steuern geregelt. Das Steuerrecht ist in der BRD ein Teilbereich des öffentlichen Rechts. Alle Unternehmen und Bürger unterliegen in Deutschland der Steuerpflicht. Somit müssen diverse Steuern wie Lohnsteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer oder auch Gewerbesteuer regelmäßig abgeführt werden. Auch die Höhe der Steuern ist gesetzlich festgesetzt. Ebenso anzuführen ist die Erbschaftsteuer, die bei einer Erbschaft bezahlt werden muss. Erwirbt man ein Haus, muss die Grunderwerbsteuer beglichen werden. Außerdem ist die Grundsteuer fällig.
Mehr lesen


Das Steuerrecht in unserem Land ist vor allem auch für Privatpersonen oftmals nicht einfach zu durchschauen. So ist es keine Seltenheit, dass Steuerbürger große Schwierigkeiten haben, wenn sie ihre Steuererklärung erstellen müssen. Wie errechnet sich die Kilometerpauschale, und wie muss diese in der Steuererklärung angegeben werden? Kann ein Dienstwagen steuerlich abgesetzt werden? Was für Sonderausgaben erkennt das Finanzamt an? Was ist der Altersentlastungsbetrag? Neben den genannten Fragen gibt es noch zahllose andere, mit denen sich Steuerzahler befassen müssen.

Und auch Unternehmer sind mit einer großen Anzahl an steuerlichen Fragen konfrontiert. Das Thema Abschreibungen ist dabei nur ein Punkt von unzähligen. Findet eine Steuerprüfung statt und es kommt ans Licht, dass Steuern hinterzogen wurden, dann ist eine Anklage wegen Steuerhinterziehung unausweichlich. Nachdem das Steuerrecht ein schwieriges Rechtsgebiet ist und Fehler in der Steuererklärung schlimme rechtliche und finanzielle Konsequenzen haben können, benötigt man bei steuerlichen Schwierigkeiten einen kompetenten Anwalt. Wenn Sie einen Rechtsanwalt im Steuerrecht in Freiburg im Breisgau suchen, dann werden Sie schnell fündig werden, denn hier haben sich etliche Anwälte auf das Fachgebiet Steuerrecht spezialisiert.

Egal um was für ein steuerrechtliche Problem es sich dreht, Sie können sich sicher sein, dass ein Anwalt zum Steuerrecht aus Freiburg im Breisgau Sie kompetent vertreten und beraten wird. Der Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau im Steuerrecht ist nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn Sie Steuern hinterzogen haben und Hilfe bei einer Selbstanzeige bedürfen. Er kann Sie auch bei Fragen in Bezug auf Abschreibungen, Lohnsteuer oder Gewerbesteuer fachkundig informieren. Gleich, welche steuerrechtliche Fragen oder was für ein steuerrechtliches Problem Sie haben, ein Anwalt im Steuerrecht ist in jedem Fall der optimale Ansprechpartner.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Brigitte Batke-Spitzer  Brombergstraße 17c, 79102 Freiburg im Breisgau
Telefon: 0761 704 82-0
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 1

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Steuerrecht


Ratgeber

Die Rückerstattung von Umsatzsteuer: ein Recht, dass nach Ablauf von vier Jahren nicht verjährt
In einem Urteil des TSJ Madrid vom 3.4.2008 wird unter Bezugnahme auf ein Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 4.7.2007 die Rechtsnatur des Anspruchs eines Steuerpflichtigen gegen die Finanzverwaltung geprüft, bei dem die Vorsteuer höher als die vereinnahmte Umsatzsteuer war. In diesem Zusammenhang erinnern wir daran, dass die Vorsteuer während eines Zeitraums von 4 Jahren in Abzug gebracht werden kann. Nach Ablauf... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Javier Valls)

Eingetragene Lebenspartner und Ehegatten sollen steuerlich gleich behandelt werden
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das geht aus einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 18.07.2012 (AZ: 1 BvL 16/11) hervor. Altfälle ab dem Jahr 2001, die von dieser Steuer betroffenen sind, müssten demnach nachträglich privilegiert werden. Die im Zusammenhang mit der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

BFH entscheidet über Ort der regelmäßigen Arbeitsstätte bei längerfristigem Einsatz
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Bundesfinanzhof hatte über den Ort einer Arbeitsstätte zu entscheiden. Grundsätzlich soll auch bei einem längerfristigen Einsatz des Arbeitnehmers am Betrieb des Kunden dieser Ort nicht als regelmäßige Arbeitsstätte zu werten... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Die Nichtdiskriminierungsklausel in einem DBA verhindert die Anwendung der Vorschriften über Unterkapitalisierung in Spanien
In seinem Urteil vom 17.3.2011 untersucht der Tribunal Supremo die mögliche Anwendung der spanischen Vorschriften zur Vermeidung von Unterkapitalisierung einer spanischen Gesellschaft, die eine Finanzierung in der Schweiz erhält. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass die Vorschriften zur Unterkapitalisierung Antimissbrauchsbestimmungen sind, um zu vermeiden, dass die spanische Gesellschaft derart hohe Ausgaben... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Javier Valls)

Gegebenenfalls Meldepflicht bei unversteuertem Kapital im Nachlass
GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Essen, Nürnberg und Bremen www.grprainer.com führen aus: In der Vergangenheit wurden nicht selten die Finanzämter übergangen, indem zu versteuernde Zinsen von Kapitalanlagen im Ausland nicht angegeben wurden. Da in vielen Fällen der Sterbefall eingetreten ist,... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)


Rechtsanwälte für Steuerrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau | Steuerrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!