Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verkehrsrecht > Köln

Rechtsanwalt in Köln - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Köln

Das Verkehrsrecht ist sehr schwierig, da es sich aus verschiedenen Normen des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammensetzt. Und leider wird es überdies hinaus immer schwieriger. Mit dem Terminus Verkehrsrecht ist im täglichen Miteinander zumeist das Recht des Straßenverkehrs gemeint. Das betrifft sowohl Personen als auch Güter.
Mehr lesen


Ein juristisches Problem im Lebensverlauf zu haben, das in den Bereich des Verkehrsrechts fällt, dem kann sich so gut wie niemand entziehen. Sei es ein Bußgeld, ein Verkehrsunfall, eine Geschwindigkeitsüberschreitung, ein Fahrverbot, ein Strafzettel oder ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer. Nicht selten ist es gerade ein Verkehrsunfall, der zunächst ohne Probleme erscheint. Doch plötzlich will die Versicherung nicht zahlen.

Oftmals ist es auch gerade ein entzogener Führerschein, gegen den dringend rechtlich vorgegangen werden muss. Es ist auch durchaus möglich, dass man Ihnen Fahrerflucht unterstellt. Sie möchten nun klarlegen, dass Sie überhaupt nicht bemerkt haben, einen Schaden verursacht zu haben. Die aufgeführten Sachlagen sind nur einige Beispiele für Probleme, die sich im Bereich des Verkehrsrechts ergeben können. Keine Frage, dass dann ein Anwalt unbedingt nötig ist. Zum Glück hat sich eine ganze Reihe an Rechtsanwälten, die auf Verkehrsrecht spezialisiert sind, in Köln niedergelassen. Somit ist es einfach, einen fachkundigen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Köln zu finden, der bei der Lösung des Problems behilflich ist. Es spielt dabei auch keine Rolle, um welches Problem es aus dem Bereich des Verkehrsrechts es exakt geht: ob um einen Unfall in der Probezeit, den Entzug der Fahrerlaubnis oder eine MPU.

Stets wird Sie ein Anwalt zum Verkehrsrecht in Köln umfassend informieren und Ihnen dabei helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Der Rechtsanwalt wird Sie so z.B. bei der Geltendmachung berechtigter Ansprüche unterstützen. Natürlich wird er Sie auch in allen Angelegenheiten, die die Fahrerlaubnis betreffen, unterstützen. Probleme mit der Fahrerlaubnis können sich schnell ergeben wie zum Beispiel wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung, Trunkenheit am Steuer oder auch ein Entzug aufgrund eines Verkehrsunfalls, den man verursacht hat. Es besteht kein Zweifel, dass man, hat man Schwierigkeiten auf dem Gebiet des Verkehrsrechts, nichts Besseres machen kann, als einen Rechtsanwalt zum Verkehrsrecht aus Köln zu mandatieren. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass die eigenen Belange optimal durchgesetzt werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Thomas Erven  Aachener Str. 623, 50933 Köln
Anwaltskanzlei Erven
Telefon: +49 221 301 403 44
Foto
Manfred Mürmann  Oststr. 15, 50996 Köln
Kanzlei Manfred Mürmann
Telefon: 0221/98548177
Bei Rechtsfragen rund um das Rechtsgebiet Verkehrsrecht ist Ihr Rechtsbeistand vor Ort Herr Rechtsanwalt Manfred Mürmann aus Köln.
Foto
Rechtsanwältin Sabine Grebe  Helenenwallstraße 20a, 50679 Köln
Kanzlei Grebe
Telefon: 0221 / 9 65 99 80
Rechtsanwältin Sabine Grebe mit Anwaltskanzlei in Köln - Ihr Rechtsbeistand hilft immer gern bei Ihren Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht.
Foto
Isabelle Tariverdi  Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Telefon: 0221-16857123
Frau Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi steht zur Verfügung in Gerichtsprozessen zum Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Alexandra Pohl-Manzke  Rösrather Straße 2-16, 51107 Köln
Bäger & Pohl Rechtsanwältinnen
Telefon: 0221 8905171
Foto
In Kooperation mit dem ASS Doris Duttenhofer  Hansaring 45 - 47, 50670 Köln
Telefon: 0221 13 10 02
Foto
In Kooperation mit dem ASS Carlos A. Campos Martins  Feltenstraße 54, 50827 Köln
Telefon: 0221 3567382
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hanns-Wilhelm Gipkens  Birresborner Straße 33, 50935 Köln
Telefon: 0221 406406-1
Foto
In Kooperation mit dem ASS Wolfram Bauer  Hochstadenstraße 1, 50674 Köln
Telefon: 0221 135008
Foto
In Kooperation mit dem ASS Markus Nowak  An der Flora 25, 50735 Köln
Goost & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 0221 766021
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Auch auf Parkplätzen kann ?rechts-vor-links? gelten
Solingen/Berlin (DAV). Auf großen Parkplätzen, beispielsweise vor Baumärkten, werden die Fahrwege häufig wie im öffentlichen Straßenverkehr genutzt. Dann gilt die Straßenverkehrsordnung ? selbst dann, wenn Schilder nicht ausdrücklich darauf hinweisen. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit Verweis auf ein Urteil des Amtsgerichts Solingen vom 30. November 2007 (Az: 11 C... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Nach Verkehrsunfall: Versicherung muss Geschädigtem Anwaltskosten zahlen
PFORZHEIM (DAV). Ein Unfallgeschädigter hat in aller Regel Anspruch darauf, zur Wahrung seiner Interessen einen Anwalt einzuschalten. Die Kosten dafür müsse die Haftpflichtversicherung des Verursachers tragen, entschied das Amtsgericht Pforzheim. Das Urteil wurde von den Verkehrsrechts-Anwälten (Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein - DAV) veröffentlicht. Im zu Grunde liegenden Fall waren zwei Autos... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Absehen von Fahrverbot bei Irrtum über Geltung von Verkehrszeichen
Jeder Verkehrsteilnehmer hat gemäß § 39 StVO aufgestellte Verkehrszeichen zu beachten. Diese gehen zudem den allgemeinen Verkehrsregeln vor. Dabei sind verschiedene Verkehrszeichen zu unterscheiden. Verkehrszeichen können Gefahrzeichen, Vorschriftszeichen, Richtzeichen und darüber hinaus Zusatzzeichen. Es ist dabei nicht ungewöhnlich, dass mehrere dieser Schilder an einer Schilderstange angebracht... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Volltrunken auf dem Drahtesel: Behörde kann Radfahrverbot verhängen
NEUSTADT/WEINSTRASSE (DAV). Wer volltrunken auf dem Fahrrad erwischt wird, riskiert nicht nur seine Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge. Gegen ihn kann von der zuständigen Behörde auch ein Radfahr-Verbot verhängt werden. Dies ergibt sich aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße. Die Entscheidung wurde von den Verkehrsrechts-Anwälten im Deutschen Anwaltverein (DAV) veröffentlicht. Der Betroffene in... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Wer falsch blinkt, haftet allein
Berlin (DAV). Wer trotz nach rechts gesetzten Blinkers weiter geradeaus fährt und dadurch einen Unfall verursacht, muss unter Umständen allein für den Schaden aufkommen, auch wenn der Unfallgegner eigentlich hätte warten müssen. Darauf machen die Verkehrsrechtsanwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV) aufmerksam. Sie verweisen dabei auf ein Urteil des Amtsgerichts Homburg vom 2. Mai 2006 (AZ - 16 C 65/06 -). Ein Autofahrer... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verkehrsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Köln | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!