Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Rechtsanwalt Verkehrsrecht > Düsseldorf

Rechtsanwalt in Düsseldorf - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Düsseldorf

Das Verkehrsrecht ist außerordentlich komplex und oftmals schwer zu überschauen. Und das Verkehrsrecht wird überdies hinaus immer komplizierter. Mit dem Terminus Verkehrsrecht ist im alltäglichen Miteinander zumeist das Recht des Straßenverkehrs gemeint. Es berücksichtigt sowohl Güter als auch Personen.
Mehr lesen


So gut wie jeder ist irgendwann mit einem juristischen Problem, welches in den Bereich des Verkehrsrechts fällt, konfrontiert. Sei es ein Verkehrsunfall, ein Bußgeld, eine Geschwindigkeitsüberschreitung, ein Fahrverbot, ein Strafzettel oder ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer. Häufig sind es vor allem auch Verkehrsunfälle, die augenscheinlich ohne Probleme abgewickelt werden können. Aber auf einmal, weigert sich die Versicherung zu zahlen.

Häufig ist es auch ein entzogener Führerschein, gegen den Sie juristisch vorgehen möchten. Es ist auch durchaus denkbar, dass man Ihnen Fahrerflucht unterstellt. Sie möchten nun beweisen, dass Sie gar nicht zur Kenntnis genommen haben, einen Schaden verursacht zu haben. Die genannten Situationen sind nur einige Beispiele für Probleme, die sich auf dem Gebiet des Verkehrsrechts ergeben können. In allen diesen Fällen benötigt man in jedem Fall einen Juristen. Sehr gut ist es zu wissen, dass in Düsseldorf einige Rechtsanwälte im Verkehrsrecht ihren Kanzleisitz haben. Auf diese Weise ist es leicht, einen fachkundigen Anwalt zum Verkehrsrecht aus Düsseldorf zu mandatieren, der beim Durchsetzen des eigenen Rechts mit Rat und Tat zur Seite steht. Es ist überdies gleich, um welches Problem es aus dem Bereich des Verkehrsrechts es exakt geht: ob um einen Verkehrsunfall in der Probezeit, den Entzug der Fahrerlaubnis oder eine MPU.

In jedem Fall wird Sie ein Anwalt im Verkehrsrecht aus Düsseldorf tatkräftig unterstützen, damit Sie Ihr Recht erlangen. So kann er Ihnen zum Beispiel helfen, Ansprüche auf Schmerzensgeld durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird auch Folgen von Führerscheinangelegenheiten abmildern oder gar abwenden. Probleme mit der Fahrerlaubnis können sich schnell ergeben wie zum Beispiel wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung, Trunkenheit am Steuer oder auch ein Entzug wegen eines Verkehrsunfalls, den man verursacht hat. Es kann nicht daran gezweifelt werden, dass man, hat man Probleme auf dem Gebiet des Verkehrsrechts, nichts Sinnvolleres machen kann, als einen Anwalt zum Verkehrsrecht aus Düsseldorf zu beauftragen. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass die eigenen Belange bestens durchgesetzt werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3
Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Fachanwalt Sascha Beumer hilft Ihnen im Verkehrsrecht vor Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Düsseldorf und Umgebung.
Foto
Henrik Momberger  Höherweg 101, 40233 Düsseldorf
Momberger & Niersbach
Telefon: +49 211 - 280 646 - 0
Herr Fachanwalt Henrik Momberger bietet anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht in Ihrem Ort bei Ihren Rechtsanfragen in Düsseldorf und in angrenzenden Orten.
Foto
Suna Yildiz  Berliner Allee 61, 40212 Düsseldorf
Rechtsanwälte Yildiz & Kollegen
Telefon: 0211 - 171 15 04
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörg Griese  Burggrafenstraße 1, 40545 Düsseldorf
Telefon: 0211 5570120
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralf Schacht  San-Remo-Straße 1, 40545 Düsseldorf
Quadbeck & Schacht Rechtsanwälte PartG
Telefon: 0211 571021
Foto
In Kooperation mit dem ASS Florian Fischer  Cäcilienstraße 3, 40597 Düsseldorf
Dr. Florian Fischer Anwaltskanzlei
Telefon: 0211 7100533
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christian Demuth  Lindemannstraße 13, 40237 Düsseldorf
Telefon: 0211 2309890
Foto
In Kooperation mit dem ASS Roland Sperling  Königsallee 36, 40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 5868801
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Dietz  Tonhallenstraße 11, 40211 Düsseldorf
Dietz & Grathes Rechtsanwälte
Telefon: 0211 132272
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christoph Drösser  Gumbertstraße 137, 40229 Düsseldorf
Telefon: 0211 9215616
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 3:  1    3

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Passiver Cannabis-Konsum kann Entziehung der Fahrerlaubnis rechtfertigen
Passiver Cannabis-Konsum kann Entziehung der Fahrerlaubnis rechtfertigen VG Gelsenkirchen, Beschluss v. 10. Juni 2014 – 9 L 541/14 Einem gelegentlichen Cannabis-Konsumenten darf die Fahrerlaubnis entzogen werden, wenn er sich länger in einem Raum aufhält, in dem andere Cannabis rauchen, und sich danach ans Steuer setzt. Auch passiver Cannabis-Konsum kann den Verkehrsteilnehmer fahrungeeignet erscheinen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Carsten M. Herrle)

Der Anscheinsbeweis beim Auffahrunfall
Der Auffahrunfall gehört in Deutschland zu den häufigsten Unfallkonstellationen. Die Gerichte haben für Auffahrunfälle in jahrzehntelanger Rechtsprechung einen Erfahrungssatz gebildet, der einen Hinweis darauf geben soll, wer in solchen Fällen haften muss- der sogenannte Anscheinsbeweis. Der Anscheinsbeweis wird generell im Zivilrecht als Beweisansatz herangezogen und spielt im Verkehrsrecht eine große... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Wenn die Anti-Rutsch-Matte zur Rutschfalle wird
Coburg/Berlin (DAV). Die kalte Jahreszeit verlangt von Hauseigentümern besondere Vorsicht und Vorsorge ab. Im Zugangsbereich ihres Anwesens ausgelegte Fußmatten dürfen nicht zur gefährlichen Rutschfalle werden. Anderenfalls haften sie für Stürze von Hausbesuchern, so dass Landgericht Coburg in seinem Urteil vom 12. März 2008 (AZ - 21 O 645/07). In dem von den Verkehrsanwälten des Deutschen Anwaltverein (DAV) mitgeteilten... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Gurtpflicht und Handyverbot auch bei kurzem Stopp
Berlin (DAV). Auch bei einem kurzen Stopp vor einer roten Ampel darf der Autofahrer seinen Gurt nicht öffnen und sein Mobiltelefon nicht benutzen. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) und verweist auf einen Beschluss des Oberlandesgerichts Celle vom 24. November 2005 (AZ.: 211 Ss 111/05). Ein Autofahrer hatte vor Gericht darauf hingewiesen, dass er die Ampelschaltung an der... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Vorsicht bei Wendemanöver über Straßenbahnschienen
Berlin/Potsdam (DAV). Wer bei einem Wendemanöver auf Straßenbahnschienen anhalten muss, um den Gegenverkehr durchzulassen, verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung. Kollidiert er mit der Straßenbahn, muss er größtenteils für den Schaden aufkommen. Auf ein entsprechendes Urteil des Brandenburgischen Oberlandesgericht vom 26. Februar 2009 (AZ: 12 U 145/08), weisen die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV)... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Rechtsanwälte für Verkehrsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Düsseldorf | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!