Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Verkehrsrecht > Düsseldorf

Rechtsanwalt in Düsseldorf - Verkehrsrecht

Rechtsanwälte und Kanzleien


Kurzinfo zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Düsseldorf

Das Verkehrsrecht ist außerordentlich komplex und oftmals schwer zu überschauen. Und das Verkehrsrecht wird überdies hinaus immer komplizierter. Mit dem Terminus Verkehrsrecht ist im alltäglichen Miteinander zumeist das Recht des Straßenverkehrs gemeint. Es berücksichtigt sowohl Güter als auch Personen.
Mehr lesen


So gut wie jeder ist irgendwann mit einem juristischen Problem, welches in den Bereich des Verkehrsrechts fällt, konfrontiert. Sei es ein Verkehrsunfall, ein Bußgeld, eine Geschwindigkeitsüberschreitung, ein Fahrverbot, ein Strafzettel oder ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer. Häufig sind es vor allem auch Verkehrsunfälle, die augenscheinlich ohne Probleme abgewickelt werden können. Aber auf einmal, weigert sich die Versicherung zu zahlen.

Häufig ist es auch ein entzogener Führerschein, gegen den Sie juristisch vorgehen möchten. Es ist auch durchaus denkbar, dass man Ihnen Fahrerflucht unterstellt. Sie möchten nun beweisen, dass Sie gar nicht zur Kenntnis genommen haben, einen Schaden verursacht zu haben. Die genannten Situationen sind nur einige Beispiele für Probleme, die sich auf dem Gebiet des Verkehrsrechts ergeben können. In allen diesen Fällen benötigt man in jedem Fall einen Juristen. Sehr gut ist es zu wissen, dass in Düsseldorf einige Rechtsanwälte im Verkehrsrecht ihren Kanzleisitz haben. Auf diese Weise ist es leicht, einen fachkundigen Anwalt zum Verkehrsrecht aus Düsseldorf zu mandatieren, der beim Durchsetzen des eigenen Rechts mit Rat und Tat zur Seite steht. Es ist überdies gleich, um welches Problem es aus dem Bereich des Verkehrsrechts es exakt geht: ob um einen Verkehrsunfall in der Probezeit, den Entzug der Fahrerlaubnis oder eine MPU.

In jedem Fall wird Sie ein Anwalt im Verkehrsrecht aus Düsseldorf tatkräftig unterstützen, damit Sie Ihr Recht erlangen. So kann er Ihnen zum Beispiel helfen, Ansprüche auf Schmerzensgeld durchzusetzen. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wird auch Folgen von Führerscheinangelegenheiten abmildern oder gar abwenden. Probleme mit der Fahrerlaubnis können sich schnell ergeben wie zum Beispiel wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung, Trunkenheit am Steuer oder auch ein Entzug wegen eines Verkehrsunfalls, den man verursacht hat. Es kann nicht daran gezweifelt werden, dass man, hat man Probleme auf dem Gebiet des Verkehrsrechts, nichts Sinnvolleres machen kann, als einen Anwalt zum Verkehrsrecht aus Düsseldorf zu beauftragen. Auf diese Weise kann man sicher sein, dass die eigenen Belange bestens durchgesetzt werden.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 4:  1    3  4
Foto
Daniel Brückner  Prinz-Georg-Straße 91, 40479 Düsseldorf
BRÜCKNER Rechtsanwaltskanzlei
Telefon: 0211 - 4497-595
Bei rechtlichen Problemen zum Thema Verkehrsrecht unterstützt Sie in Ihrer Nähe Herr Fachanwalt Daniel Brückner mit Kanzleisitz in Düsseldorf.
Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Fachanwalt Sascha Beumer hilft Ihnen im Verkehrsrecht vor Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Düsseldorf und Umgebung.
Foto
Henrik Momberger  Am Wehrhahn 45, 40211 Düsseldorf
Momberger & Niersbach
Telefon: +49 211 - 280 646 - 10
Herr Fachanwalt Henrik Momberger bietet anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht in Ihrem Ort bei Ihren Rechtsanfragen in Düsseldorf und in angrenzenden Orten.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ursula Goertz  Hebbelstraße 20, 40237 Düsseldorf
Telefon: 0211 2396461
Anwaltliche Unterstützung zum Rechtsthema Verkehrsrecht bietet Ihnen Frau Rechtsanwältin Ursula Goertz vor Ort in Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Marcus Gentz  Belsenplatz 2, 40545 Düsseldorf
Strebe & Gentz Rechtsanwälte
Telefon: 0211 9544880
Rechtsanwalt Marcus Gentz mit Sitz in Düsseldorf unterstützt Sie in Ihrer Nähe bei Ihren Rechtssachen zum Gebiet Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ralf Schacht  San-Remo-Straße 1, 40545 Düsseldorf
Quadbeck & Schacht Rechtsanwälte PartG
Telefon: 0211 571021
Anwaltliche Rechtsberatung zum Schwerpunkt Verkehrsrecht liefert Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Schacht mit Kanzlei in Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Tobias Ulbrich  Tonhallenstraße 14-15, 40211 Düsseldorf
Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte
Telefon: 0211 3106380
Herr Rechtsanwalt Tobias Ulbrich hilft Ihnen mit anwaltlicher Beratung zum Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Britta Westerfeld  Golzheimer Platz 3, 40474 Düsseldorf
Blume & Blume Rechtsanwälte
Telefon: 0211 450971
Anwaltliche Beratung zum Schwerpunkt Verkehrsrecht bietet Frau Fachanwältin Britta Westerfeld in dem Ort Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Roland Sperling  Königsallee 36, 40212 Düsseldorf
Telefon: 0211 5868801
Bei juristischen Streitigkeiten im Gebiet Verkehrsrecht unterstützt Sie vor Ort Herr Rechtsanwalt Roland Sperling aus Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Peter Dietz  Tonhallenstraße 11, 40211 Düsseldorf
Dietz & Grathes Rechtsanwälte
Telefon: 0211 132272
Rechtsanwalt Peter Dietz mit Sitz in Düsseldorf hilft Ihnen jederzeit gern bei Ihren Rechtsstreitigkeiten im Schwerpunkt Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Viola Rund  An der Thomaskirche 56, 40470 Düsseldorf
Telefon: 0211 1711393
Frau Rechtsanwältin Viola Rund unterstützt Sie im Anwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht vor Ort bei Ihren juristischen Angelegenheiten in Düsseldorf und in angrenzenden Orten.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Günter Müller  Schwanenhöfe Erkrather Straße 220b, 40233 Düsseldorf
FunkeMüllerRaimann Bürogemeinschaft Gesellschafter
Telefon: 0211 8800588
Rechtsberatung im juristischen Bereich Verkehrsrecht gibt Herr Rechtsanwalt Günter Müller aus Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Gerhard Krämer  Burgplatz 21-22, 40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 30130430
Fachanwalt Gerhard Krämer mit Sitz in Düsseldorf hilft Ihnen in Ihrer Nähe bei Ihren aktuellen Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Martin Lauppe-Assmann  Höherweg 101, 40233 Düsseldorf
Telefon: 0211 69990500
Foto
In Kooperation mit dem ASSDr. Florian Fischer  Cäcilienstraße 3, 40597 Düsseldorf
Dr. Florian Fischer Anwaltskanzlei
Telefon: 0211 7100533
Foto
In Kooperation mit dem ASS Jörg Griese  Burggrafenstraße 1, 40545 Düsseldorf
Telefon: 0211 5570120
Bei Rechtsproblemen im Verkehrsrecht ist Ihr juristischer Beistand in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Jörg Griese mit Kanzleisitz in Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Ursula Rust  Königsallee 31, 40212 Düsseldorf
Jorzig Rechtsanwälte
Telefon: 0211 8282720
Anwaltliche Rechtsberatung zum Rechtsthema Verkehrsrecht bietet Frau Rechtsanwältin Ursula Rust mit Kanzlei in Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Hans Rainer Wagner  Dominikanerstraße 15, 40545 Düsseldorf
Telefon: 0211 5858849-0
Bei Rechtsfragen zum Thema Verkehrsrecht hilft Ihnen in Ihrer Nähe Herr Fachanwalt Hans Rainer Wagner mit Kanzleisitz in Düsseldorf.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Christof Müller-Holtz  Karl-Rudolf-Straße 174, 40215 Düsseldorf
Telefon: 0211 3116880
Herr Rechtsanwalt Christof Müller-Holtz vertritt Sie und bietet Rechtsauskunft zum Verkehrsrecht.
Foto
In Kooperation mit dem ASS Michael Pietsch  Mendelssohnstraße 14, 40233 Düsseldorf
Telefon: 0211 1710093
Herr Rechtsanwalt Michael Pietsch unterstützt Sie im Anwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht in Ihrem Ort bei Ihren rechtlichen Streitigkeiten in Düsseldorf und Umland.
Sortiert gem. Disclaimer nach:  Zufall  Name  DatumSeite 1 von 4:  1    3  4

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht


Ratgeber

Betrunken auf dem Fahrrad - Führerschein ist in Gefahr!
Die Straßenverkehrsbehörde darf einem Radfahrer, der betrunken am Verkehr teilgenommen hat, nicht nur die Fahrerlaubnis entziehen, sie kann ihm auch das Führen von Fahrrädern untersagen. Das geht aus einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Neustadt hervor. Im zugrunde liegenden Fall war ein Student auf dem Universitätsgelände mit seinem Fahrrad zu Fall gekommen und hatte sich verletzt. Ein von der herbeigerufenen Polizei... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)

Kein Absehen vom Fahrverbot trotz Nachtarbeit
Wird von einer Bußgeldbehörde nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung dem Betroffenen ein Fahrverbot auferlegt, hat das Gericht im Falle eines Einspruchs des Betroffenen stets zu erwägen, ob nicht aufgrund bestimmter Umstände von dem Fahrverbot abgesehen werden kann.  Das AG Lüdinghausen (Az.: 19 Owi-89 Js 102/12-12/12) hatte in einem Fall zu entscheiden, in dem der Betroffenen nach einer... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thomas Brunow)

Auch Fahrrad mit Hilfsmotor darf rote Ampel nicht umfahren
Auch Fahrrad mit Hilfsmotor darf rote Ampel nicht umfahren Wer mit seinem Fahrrad mit Hilfsmotor eine Lichtzeichenanlage umfährt, muss mit einer empfindlichen Geldbuße und mit einem Fahrverbot rechnen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in einem heute bekannt gewordenen Beschluss entschieden. Ein Mann aus Lüdenscheid hat eine Geldbuße von rund 200 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat auferlegt bekommen. Er hatte sich... mehr
(von Experten-Branchenbuch.de)


Interessante Entscheidungen

LAG-HAMM, AZ. 11 Sa 74/12:
Entgeltanspruch einer Psychotherapeutin in Ausbildung (PiA) für ihre Tätigkeit im praktischen Jahr in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 1. Die Frage, ob die Psychotherapeutin in Ausbildung (PiA) für ihre praktische Tätigkeit von mindestens 1200 Stunden an einer psychiatrischen klinischen Einrichtung nach § 2 Abs. 1, Abs. 2 Nr. 1 PsychTh-APrV (sog. Klinikjahr) ein Entgelt beanspruchen kann, ist weder in der Ausbildungsverordnung PsychTh-APrV noch in dem zugrunde liegenden PsychThG noch in anderen Gesetzen geregelt. 2. Im zu entscheidenden Fall hat sich die zwischen den Parteien getroffene Abrede über ein unentgeltliches Tätigwerden der Klägerin als sittenwidrig und rechtsunwirksam erwiesen (§ 138 BGB), weil die Klägerin nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme in erheblichem Umfang eigenständige und für das beklagte Klinikum wirtschaftlich verwertbare Leistungen erbracht hat, für die das Klinikum ansonsten bezahlte Arbeitskraft eines Psychotherapeuten oder Psychologen hätte einsetzen müssen. 3. Rechtsfolge ist, dass das beklagte Klinikum gemäß § 612 BGB die eingeklagten 12 x 1.000,00 € als übliche Vergütung schuldet.

AG-DARMSTADT, AZ. 217 Cs 121 Js 24030/07:
Die analoge Anwendung von Nr. 4141 Anm. 1 Ziff. 3 VV ist in den Fällen geboten, in denen der Einspruch gegen den Strafbefehl durch die anwaltliche Mitwirkung nachträglich auf die Höhe der Tagessätze beschränkt und dadurch die abschließende Entscheidung im Beschlussverfahren (§ 411 Abs. 1 Satz 3 StPO) ermöglicht wird.

OVG-GREIFSWALD, AZ. 1 M 146/11:
Zum Anspruch der Parteien auf angemessene Wahlsichtwerbung.

OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, AZ. 6 B 1369/12:
Mangels Anordnungsgrundes erfolglose Beschwerde einer Kriminalhauptkommissarin, deren Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung darauf gerichtet ist, dem Dienstherrn aufzugeben, einen Dienstposten vorläufig nicht mit dem ausgewählten Bewerber zu besetzen und die - bereits vor der Stellenausschreibung - erfolgte kommissarische Übertragung der streitigen Funktion rückgängig zu machen.


Rechtsanwälte für Verkehrsrecht im Umkreis von 25 km

nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwalt in Düsseldorf | Verkehrsrecht nach PLZ – Jetzt ANWÄLTE!