Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Erbrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Erbrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Erbrecht

Das deutsche Erbrecht ist gemäß Artikel 14 des Grundgesetzes als Grundrecht garantiert. Inhalt und Einschränkungen des Erbrechtes werden gemäß der einfach-rechtlichen Vorschriften bestimmt. Per Grundgesetz sind die Testierfreiheit sowie das Erbrecht der Verwandten gewährleistet. Da das Erbrecht heute immer mehr an Bedeutung gewinnt, befasst sich auch das Bürgerliche Gesetzbuch mit diesen Fragen. So wird unter anderem die gesetzliche Erbfolge, aber auch die eventuell zu entrichtende Erbschaftssteuer hierin geregelt.

Des Weiteren wird festgelegt, dass der Erbe sich auf eigene Rechnung um die Bestattung sowie die eventuell anfallende Grabpflege zu kümmern hat. Oft ist dies im Testament festgehalten. Hierzu gehören auch die Bestattungsart sowie der Ort der Bestattung.

Es gibt die Möglichkeit, das Erbe mit Hilfe eines Testamentes oder eines Erbvertrages bereits zu Lebzeiten zu regeln. Mit Hilfe eines Rechtsanwaltes für Erbrecht kann ein individuell ausgearbeitetes Dokument erstellt werden, in dem der Erblasser seine späteren Hinterlassenschaften selber auf die Erben verteilt. Ist dies der Fall, so sind nicht ausschließlich Familienangehörige die Erben. Doch hat jeder das ausdrückliche Recht, selber zu entscheiden, wer nach seinem Ableben einen Anteil seines Erbes erhalten soll. Ist kein Testament vorhanden, so wird das Erbe nach den gesetzlichen Vorgaben verteilt.

Nicht immer sind die Angelegenheiten eindeutig geregelt. Selbst wenn ein Testament vorhanden ist, kann es zu Schwierigkeiten zwischen den verschiedenen Erbparteien kommen. Ist ein Erbe nicht mit seinem Anteil zufrieden oder fühlt sich übergangen, so hat er die Möglichkeit das Testament gerichtlich anzufechten. Dies ist selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen möglich. Da das Erbrecht nicht immer eindeutig ist, sollte in einem solchen Fall ein Rechtsanwalt für Erbrecht konsultiert werden. Bereits zu Beginn kann er den Mandanten darüber informieren, welche Aussichten sein Anliegen hat. Gerade wenn Kinder in einer Erbangelegenheit betroffen sind, kann es zu fachübergreifenden Fragen kommen. Der Anwalt befasst sich oft daher auch mit Familienrecht, Kindschaftsrecht sowie dem Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft. Er ist überdies vertraut mit allen rechtlichen Belangen, die in den Bereich des Erbrechts fallen wie Erbausschlagung, Fragen rund um den Pflichtteil und den Erbschein. Auch in Fragen rund um das Berliner Testament kann ein Anwalt für Erbrecht Auskunft geben.

Selbstverständlich wird er auch Mediationen für Anfragen aus diesen Schwerpunktbereichen übernehmen. Denn es muss nicht immer zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen. Ist es doch für alle Parteien besser, sich außergerichtlich und einvernehmlich zu einer Lösung leiten zu lassen. Gut geschult übernimmt der Rechtsanwalt diese Aufgabe.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Erbrecht

Foto
Siegfried Reulein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht  Pirckheimerstraße 33, 90408 Nürnberg
KSR | Kanzlei Siegfried Reulein Fachanwaltskanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht
Telefon: 0911/760 731 10
Schwerpunkt: Erbrecht
Logo
Dr. Lang & Kollegen  Mauerkircherstraße 4, 81679 München
Kanzlei für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Telefon: +49 (0) 89 - 23 00 19 00
Fachanwalt für: Erbrecht
Logo
ght. Rechtsanwälte  Höfchen 6, 55116 Mainz
Dr. Griebl Trojan & Kollegen
Telefon: 06131 / 600 53 88
Schwerpunkt: Erbrecht
Foto
Markus Krause, LL.M.  Hafenpromenade 1, 44263 Dortmund
Notariats- und Anwaltskanzlei Krause
Telefon: 0231/2224570
Schwerpunkt: Erbrecht
Foto
Katharina Mosel  Zülpicher Straße 274, 50937 Köln
Anwaltskanzlei Linden & Mosel
Telefon: 0221 - 422220
Fachanwältin für: Erbrecht
Foto
Michael Schlier  Wilhelmsstrasse 5, 34117 Kassel
Kanzlei Schlier
Telefon: 0561 81668844
Schwerpunkt: Erbrecht
Foto
Dr. Andrzej Remin  Kirchweg 2a, 50858 Köln
Dr Remin Rechtsanwälte
Telefon: 0221 925 37 56
Fachanwalt für: Erbrecht
Foto
Andreas Renz  Adelheitstraße 82, 65185 Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch & Renz
Telefon: 0611-15 74 63 9
Fachanwalt für: Erbrecht
Foto
Bianca Mühlenbrock-Ulferts  Königstraße 50, 30175 Hannover
Mühlenbrock-Ulferts
Telefon: 0511 - 22 00 11 44
Schwerpunkt: Erbrecht
Foto
Astrid Bösch  Heiligenstr. 7, 40721 Hilden
Bösch & Kalagi Partnerschaft
Telefon: 02103-249555
Schwerpunkt: Erbrecht


Ratgeber zum Thema Erbrecht

Vorerbe kann durch testamentarische Bestimmung frei über Nachlass verfügen
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Verfügt ein Erblasser in seinem Testament, dass der Vorerbe, sobald die Nacherben ihren Pflichtteil verlangen, frei über den Nachlass verfügen kann, so erhält der Vorerbe die Rechtsstellung eines Vollerbens.... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Das Behindertentestament im Erbrecht
Was ist bei behinderten Erben zu beachten? Wenn ein behindertes Kind, dass Sozialleistungen bezieht, zur Familie gehört, ist das Ziel der erbrechtlichen Gestaltung, die Lebensführung des beinderten Kindes über den Sozialhilfestandard hinaus zu verbessern und den Kern des Familienvermögens zu erhalten. Die Ziele werden durch ein Beindertentestament erreicht. Durch ein Testament weicht man von der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Grundmann)

Gemeinschaftliches Testament deutscher Ehegatten in Spanien? Was man beachten sollte.
Gemeinschaftliches Testament deutscher Ehegatten in Spanien? Was man beachten sollte. Die Zahl der Deutschen, die sich entscheiden, ihren Lebensabend dauerhaft unter der Sonne Spaniens zu verbringen, steigt weiterhin an. Mit dem dauerhaften Aufenthalt im Ausland fallen eine Vielzahl der rechtlichen Bezüge zum Heimatland (Deutschland) weg: Im sonnigen Süden erwerben die „Auswanderer" häufig ihre eigene... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Dr. Alexander Steinmetz)

Lebzeitiger Widerruf einer als unwiderruflich bezeichneten Zuwendung mittels Bankvertrag auf den Tod
Leitsatz: Die zwischen dem Gläubiger einer Spareinlage und dem Kreditinstitut getroffene Vereinbarung, dass die Rechte aus der Spareinlage mit dem Tode des Gläubigers auf einen Dritten übergehen, kann grundsätzlich auch dann, wenn diese Vereinbarung als unwiderruflich bezeichnet ist und der Dritte sie mitunterzeichnet hat, ohne Beteiligung des Dritten durch eine Vereinbarung zwischen dem Gläubiger und dem... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank)

Erbrecht USA: Das "Probate"
Bei Bezügen eines Erbfalls zu den USA wird von deutschen Nachlassgerichten im Nachlassverfahren oftmals  Vorlage eines „Probate“ verlangt. Hiermit ist der Beschluss („ decree “ oder „ decision “) eines US Nachlassgerichtes („ probate court “) gemeint, mit welchem bezeugt wird, dass das Nachlassgericht nach Prüfung des Testaments davon überzeugt ist, dass das... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Jan-Hendrik Frank)

Vererben wird immer wieder zum Streitthema
Die Rechtsanwälte Kotz in Kreuztal, in der Nähe von Siegen betreuen viele Mandanten mit erbrechtlichen Problemen. Pflichtteilsansprüche, Anfechtung von Testamenten und vor allem auch die rechtswirksame Erstellung eines Testamentes sind für jeden Anwalt in der Rechtsanwalt Kotz alltägliche Themen. Normalerweise sollte man annehmen, dass die Themen Erben und Vererben in den entsprechenden Rechtsvorschriften... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Kathrin Kolloch)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Erbrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Erbrecht