Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Immobilienrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Immobilienrecht

Orte


Infos zum Rechtsanwalt für Immobilienrecht

Wer vom Immobilienrecht spricht, benutzt einen Oberbegriff der Rechtsbereiche, die sich vorrangig mit dem Erwerb oder der Umgestaltung einer Immobilie bzw. deren Nutzung befassen. Handelt es sich um den Erwerb einer Immobilie, stehen Grundstückskauf- und Bauträgerverträge im Vordergrund. Hingegen spielen bei der Nutzung einer Immobilie Kauf- und Mietverträge die tragende Rolle.

Benutzt man den Begriff Immobilienrecht, so ist hierbei die Summe aller Normen gemeint, die sich auf die Systematik der Bebauung sowie die Rechtsverhältnisse, der an der Erstellung des Bauwerkes beteiligten Teilnehmer beziehen. Hierbei wird zwischen öffentlichem und privatem Baurecht unterschieden. Das öffentliche Baurecht befasst sich mit der Fragestellung, wer wann wo wie und warum bauen darf. So sind Bebauungspläne der einzelnen Gemeinden zu beachten. Denn in bestimmten Bauabschnitten einer Gemeinde kann per Bebauungsplan eine vorgegebene Bauweise zwingend notwendig sein. Mit dem privaten Baurecht werden alle rechtlichen Vorgaben abgehandelt, die die Rechtsbeziehung der Beteiligten an Planung sowie Ausführung eines Bauwerkes untereinander regelt. Ebenso hat das Zivilrecht einen großen Einfluss auf das Immobilienrecht. Dies liegt speziell an den Vorschriften für Kaufverträge gemäß §§ 433ff BGB sowie den Immobiliarsachenrecht. Letzteres befasst sich u.a. mit dem Grundstückserwerb, Hypothek sowie Grundschuld. Handelt es sich bei dem Bauwerk um ein öffentliches Vorhaben, so sind die Belange des Vergaberechtes sowie der städtebaulichen Planung zu beachten.

Es ist ein breites Feld, das der Rechtsanwalt für Immobilienrecht ab zu decken hat. Da ein Haus- bzw. Grundstücksverkauf grundsätzlich über eine Bank bzw. eine andere Finanzierungsinstitution abgewickelt wird, ist es von Vorteil, wenn er u.a. ebenfalls die Bereiche des Kaufrechts, Bankrechtes, Grundstücksrechts sowie des Vertragsrechtes abdecken kann. Ist der Rechtsanwalt für Immobilienrecht in all diesen Fachbereich gut informiert, so kann er einen aktuellen Fall für seinen Klienten von allen Seiten betrachten und somit eine optimale Abwicklung gewährleisten. Auch wenn es zu Problemen während der Abwicklung kommt, wird er gut darauf vorbereitet sein. Denn jeder Anwalt für Immobilienrecht macht es sich selber zur Aufgabe, der aktuellen Rechtsprechung in seinem Fachbereich zu folgen und sich diesbezüglich zu informieren. Mit den neuesten Rechtsprüchen im Handgepäck ist es ihm ein Leichtes, den bestmöglichen Erfolg für seinen Mandanten zu erzielen. Denn genau hierfür wird seine Hilfe gesucht.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Immobilienrecht

Logo
Dr. Lang & Kollegen  Mauerkircherstraße 4, 81679 München
Kanzlei für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Telefon: +49 (0) 89 - 23 00 19 00
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Torsten Bebensee  Marie -Curie -Str. 5, 21337 Lüneburg
Rechtsanwaltskanzlei Bebensee
Telefon: 04131 20 60 267
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Sebastian Jäkel  Kefersteinstraße 20, 21335 Lüneburg
Wöbken, Braune & Kollegen
Telefon: 04131 - 789 500
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Logo
KANZLEI WAGNER  Dorfstraße 26, 40667 Meerbusch
Rechtsanwälte
Telefon: 02132 / 13 77 3 - 0
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Abogado José Martinez Salinas  Leipziger Platz 9, 10117 Berlin
WF Frank & Partner LLP
Telefon: +49 (0)30 88712381
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Harald Frey  Taunusstraße 5 A, 65183 Wiesbaden
PAULE & PARTNER
Telefon: (0611) 3081551
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Anwaltkanzlei Popp  Thomas-Mann-Str. 58, 53111 Bonn
Rechtsanwalt Marc Popp
Telefon: 0228 / 629 73 34
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Dr. iur. Avukat Z. Arzu Goltermann  Landwehrstr. 61, 80336 München
Avukat Dr. iur. Z. Arzu Goltermann
Telefon: 0049 (0)89 411123303
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Eva Stenger  Goethestraße 68, 80336 München
Eva Stenger
Telefon: (089) 22 17 60
Schwerpunkt: Immobilienrecht
Foto
Peter Kraska  Barbarossahof 5, 99092 Erfurt
RA Peter Kraska
Telefon: 0361-6450830
Schwerpunkt: Immobilienrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Immobilienrecht


Ratgeber zum Thema Immobilienrecht

Neues Urteil in Bezug auf Schadenersatz bei offenen Immobilienfonds
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Die Hoffnungen der Anleger von offenen Immobilienfonds sollen in der Vergangenheit häufig enttäuscht worden sein. Anscheinend wurden die versprochenen Renditen nicht erwirtschaftet. In manchen Fällen sollen die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Hoffnung für Anleger von offenen Immobilienfonds
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Gerade in den letzten Jahren soll die Flaute in der Branche, Anleger von offenen Immobilienfonds frustriert haben. Die negativen Entwicklungen konnten der Erwartungshaltung der Anleger nicht standhalten. Anleger mussten schnell... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Was ist beim Kauf einer Immobilie in Spanien zu beachten?
Was ist beim Kauf einer Immobilie in Spanien zu beachten? Der Kauf einer Immobilie stellt immer eine wichtige Investition dar. Damit das Geschäft in sicheren Bahnen läuft, sollte sich der Käufer vorher gründlich informieren. Der Kauf einer Immobilie sollte vor einem spanischen Notar beurkundet werden, denn nur notarielle Urkunden können ins Grundbuch eingetragen werden. Unbeschadet dessen... mehr
(von Autorin: Rechtsanwältin Pilar Sagués Espuny)

Aufgaben und Pflichten spanischer Notare bei Beurkundung Kaufvertrag über Immobilie
Spanische Notare haben im Vergleich zu deutschen Notaren nur einen sehr begrenzten Aufgabenkreis. Der spanische Notar erstellt auf der Grundlage der Angaben der Vertragsparteien und – sofern vorhanden - des privatschriftlichen Kaufvertrags den Entwurf der Urkunde. Außerdem prüft der spanische Notar, ob Rechte bestimmter Dritter (z.B. Ehegatte) berührt werden. Ferner macht er sich einen Eindruck davon, ob die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Abogado José Martinez Salinas)

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor Berlin zum Thema Hausverkauf: Muss der Verkäufer auf Feuchtigkeitsschäden oder auf sonstige Mängel der Immobilie ausdrücklich hinweisen? Sind Angaben im
Das Oberlandesgericht Koblenz hat hierzu in einer relativ jüngeren Entscheidung (OLG Koblenz, Beschluss vom 13.11.2009, Az. 2 U 443/09) folgendes festgestellt: Grundsätzlich müssen Feuchtigkeitsschäden an der Immobilie beim Verkauf offenbart werden. Der Verkäufer eines Hauses ist verpflichtet, dem Käufer auch ungefragt einen derartigen Mangel mitzuteilen. Das gilt grundsätzlich auch dann, wenn er... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Alexander Bredereck)

Aufklärungspflichten beim Hauskauf
Das Oberlandesgericht Rostock hat in einer aktuellen Entscheidung (10.09.2009 3 U 229/08) über eine durchaus häufiger vorkommende Situation zu entscheiden: Auf einem Grundstück wird ein Gebäude errichtet. Die Fertigstellung des Gebäudes gerät ins Stocken, woraufhin das Bauvorhaben über eine längere Zeit im Rohbau verharrt. Im konkreten Fall wurden erst einige Jahre später die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Peter W. Vollmer)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Immobilienrecht