Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Sozialrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Sozialrecht

Rechtsanwälte und Fachanwälte (soweit vorhanden direkt so bezeichnet) suchen


Infos zum Rechtsanwalt für Sozialrecht

Ein Teil des öffentlichen Rechts ist das Sozialrecht. Es dient der Umsetzung des Auftrages des Grundgesetzes zur Absicherung des Sozialstaatsprinzips. Alle Ziele der sozial-rechtlichen Regelungen, wie etwa sozialer Mieterschutz, arbeitsrechtlicher Kündigungsschutz oder Verbraucherschutz, sollen nach besten Möglichkeiten umgesetzt werden. Das Sozialrecht hat die Aufgabe, die Verwirklichung sozialer Gerechtigkeit, aber auch sozialer Sicherheit mit Hilfe von Sozialleistungen, auch erzieherischen und sozialen Leistungen, zu sichern. Des Weiteren befasst es sich eingehend mit der Sozialversicherung, der Fürsorge sowie der Kriegsopferversorgung, der sozialen Entschädigung und sozialer Hilfe und Förderung. Die Sozialversicherung ist unterteilt in Kranken-, Renten- und gesetzlicher Unfallversicherung. Damit die im Sozialrecht aufgeführten Maßnahmen auch konsequent ausgeführt werden können, ist eine entsprechende Arbeitsvorschrift für Sachbearbeiter erarbeitet worden. In ihr wird detailliert vorgegeben, wie die Anträge zu bearbeiten sind und zu welchem Ergebnis die verschiedenen Angaben führen werden.

Jeder Fall wird von der zuständigen Behörde einzeln geprüft. Selbstverständlich werden die Entscheidungen, ob und wie dem Antragsteller gemäß dem Sozialrecht geholfen werden kann, gemäß der zugehörigen Bearbeitungsvorschriften vorgenommen. Dennoch kann nicht verschwiegen werden, dass die Sachbearbeiter auch nur Menschen sind, die eventuell unverständige Beschlüsse fällen, die als ungerecht oder gar rechtswidrig eingestuft werden. Da es jedoch der Zweck des Sozialrechtes ist, soziale Ungerechtigkeiten der Bevölkerung auszuschalten bzw. durch Hilfsmassnahmen zu beseitigen, ist es notwendig, dass sich das Behördenpersonal an die Vorschriften hält, um nicht willkürlich über die Anträge zu bescheiden. Ist Ihnen derartiges passiert, ist es unbedingt angeraten, sich an einen Rechtsanwalt für Sozialrecht zu wenden. Das Sozialrecht ist kompliziert, sodass es einem Laien schwer fällt, sich darin zurecht zu finden. Selbstverständlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich gegen unzureichend bearbeitete oder falsch gestellte Bescheide zur Wehr zu setzen. Um seinen Mandanten optimal beraten bzw. vertreten zu können, ist es oft von Vorteil, wenn der Rechtsanwalt für Sozialrecht sich noch in den folgenden Fachbereichen sehr gut auskennt: Arbeitsrecht, Familienrecht, Sozialhilferecht u.a. Ebenso ist eine Spezialisierung auf Bereiche wie Jugendhilferecht, Ausländer-/Asylrecht, Schwerbehindertenrecht, Wohnrecht, Kinderhilferecht nicht selten bei einem Anwalt für Sozialrecht gegeben. Auch wenn die meisten Behörden nach bestem Wissen und Gewissen arbeiten, um den Antragstellern tatsächliche Hilfe angedeihen zu lassen, sind Fehlentscheidungen leider keine Seltenheit. Mit einem Anwalt für Sozialrecht an der Seite hat man den besten Ausgangspunkt, um sein Recht durchzusetzen.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Sozialrecht

Foto
Sascha Beumer  Benzenbergstraße 2, 40219 Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Telefon: 0211/5987810
Schwerpunkt: Sozialrecht
Logo
Rechtsanwälte Metten und Theissen-Graf Schweinitz  Eilper Str. 62, 58091 Hagen
Sozietät
Telefon: 02331-72121
Fachanwalt für: Sozialrecht
Foto
Dr. Katrin Hawickhorst  Karl-Marx-Str. 71, 12043 Berlin
Rechtsanwältin Dr. Katrin Hawickhorst
Telefon: 030-25293336
Schwerpunkt: Sozialrecht
Foto
Christoph B. Reinhold  In der Aue 1, 51674 Wiehl
Anwaltskanzlei Christoph B. Reinhold
Telefon: (02261) 9781-82
Schwerpunkt: Sozialrecht
Foto
Ayse Gündemir-Coskun  Wanheimer Str. 84, 47053 Duisburg
Rechtsanwältin Coskun Ayse
Telefon: 0203 93515173
Schwerpunkt: Sozialrecht
Foto
Dr. Mathias Lorenz  Homberger Str. 31, 47441 Moers
Schardey & Partner Rechtsanwälte
Telefon: 02841/98870
Fachanwalt für: Sozialrecht
Logo
NP Neuerburg | Peters - Fachanwälte | Rechtsanwälte  Düsseldorfer Platz 1, 09111 Chemnitz
Telefon: 0371 / 90 98 72-0
Schwerpunkt: Sozialrecht
Foto
Sebastian Iben  Äußere Laufer Gasse 9-11, 90403 Nürnberg
Rechtsanwaltskanzlei Iben
Telefon: 0911/ 278 666 46
Fachanwalt für: Sozialrecht
Foto
Kerstin Stenchly  Babstadter Str. 5-9, 74906 Bad Rappenau
Rechtsanwältin Kerstin Stenchly
Telefon: 07264/890 1225
Schwerpunkt: Sozialrecht
Foto
Oliver Riedel  Aliceplatz 7, 63065 Offenbach am Main
Anwaltskanzlei Riedel
Telefon: 069-83007291
Fachanwalt für: Sozialrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Sozialrecht


Ratgeber zum Thema Sozialrecht

Bundessozialgericht: Zwillingseltern können gleichzeitig Elterngeld erhalten - Kanzlei Blaufelder, Ludwigsburg
Das Bayerische Landessozialgericht (LSG) in München entschied (AZ: L 12 EG 26/08) dieso im letzten Jahr so. Diese Entscheidung wurde am 27.07.2013 vom Bundessozialgericht in Kassel (AZ: B 10 EG 3/12 R (Mutter) und B 10 EG 8/12 R (Vater)) im Grundsatz bestätigt. Das Gesetz gewähre Elterngeld "für jedes Kind". Im entschiedenen Fall brachte die Mutter im Februar 2007 einen Jungen namens Robin und ein Mädchen... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Thorsten Blaufelder)

Keine freie Auswahl bei Blindenhunden
Darmstadt (jur). Blinde können nicht auf Krankenkassenkosten einen Blindenhund aus einer beliebigen Blindenführhundeschule beanspruchen. Sie können das Tier nur aus Hundeschulen auswählen, mit denen die Krankenkasse auch einen Versorgungsvertrag hat, stellte das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 22. Mai 2014 klar (Az.: L 8KR 308/10). Damit... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Kein Behindertenparkplatz für Beinamputierten
Halle (jur). Kann ein Oberschenkelamputierter auf Stützen problemlos kurze Strecken zurücklegen, hat er keinen Anspruch auf Nutzung von Behinderten-Parkplätzen. Die Erteilung des Merkzeichens „aG“ für „außergewöhnliche Gehbehinderung“ und die damit verbundene Sonderparkberechtigung kann nur bei einem schwerst eingeschränkten Gehvermögen erteilt werden, entschied das... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Ausbildungsvergütung hindert Hartz-IV-Grundleistungen
Kassel (jur). Behinderte, die ein Ausbildungsgeld von der Bundesagentur für Arbeit bekommen, haben keinen Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen zur Sicherung ihres Lebensunterhalts. Vom gesetzlichen Leistungsausschluss für Auszubildende werden auch behinderte Auszubildende erfasst, urteilte am Mittwoch, 6. August 2014, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B 4 AS 55/13 R). Studenten und Auszubildende sind von... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Kindergeld während „Unternehmensphase“ zwischen Bachelor und Master
Stuttgart (jur). Während einer zwischen Bachelor- und Masterstudium eingeschobenen „Unternehmensphase“ haben die Eltern Anspruch auf Kindergeld. Bei einem solchen sogenannten PreMaster-Programm handelt es sich weder um eine Zweitausbildung noch um eine Erwerbstätigkeit, wie das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 4. Dezember 2013... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Haushaltshilfe - Beschäftigung im privaten und geschäftlichen Bereich des Arbeitgebers
Die Regelung, dass grundsätzlich alle von einem Beschäftigten bei demselben Arbeitgeber ausgeübten geringfügigen Beschäftigungen als einheitliche Beschäftigung anzusehen sind, findet auch im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung im Haushalt Anwendung. In einem vom Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg entschiedenen Fall beschäftigte ein Rechtsanwalt für die... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Björn Blume)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Sozialrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Sozialrecht