Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Zivilrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Zivilrecht

Orte


Infos zum Rechtsanwalt für Zivilrecht

Allgemein wird das Privatrecht auch Zivilrecht genannt. Es regelt alle Angelegenheiten zwischen rechtlich gleichgestellten, natürlichen oder juristischen Personen untereinander. Es beinhaltet die freie Möglichkeit, mit anderen eine Rechtsbeziehung einzugehen. Viele tägliche Anliegen sind hiervon betroffen. Einen staatlichen Einfluss gibt es daher nicht. Der privatrechtliche Vertrag ist für gewöhnlich das Mittel, dem Privatrecht Gestalt zu geben. Generell gliedert sich das Privatrecht in das Allgemeine Privatrecht, auch Zivilrecht genannt, sowie dem Sonderprivatrecht. Im Zivilrecht werden Regeln zu Personen, Sachen sowie Obligationen festgehalten. Zusätzlich werden das Erb- und Familienrecht gesondert innerhalb des Zivilrechts abgehandelt. Das Sonderprivatrecht befasst sich mit dem Wirtschaftsprivatrecht, das sich in Handelsrecht, Arbeitsrecht und Mietrecht auffächert. Des Weiteren separiert sich noch das Verkehrszivilrecht sowie das Wertpapierrecht. Hierbei ist zu beachten, dass es in derartigen Fällen selbstverständlich nah mit dem Verkehrsrecht bzw. dem Handelsrecht zusammen arbeitet.

Schnell kann jedermann mit dem Zivilrecht in Konflikt geraten. Das zeigt sich durch die breite Auffächerung dieses Rechtszweiges. Bereits im familiären Bereich kann es schnell zu der Notwendigkeit kommen, einen Rechtsanwalt für Zivilrecht mit einem Mandat beauftragen zu müssen. Bereits im Falle des Todes der Eltern und der nachfolgende Abwicklung einer Erbschaft ist sein Fachwissen oft genug von Vorteil. Leider kommt es immer öfter vor, dass die Erben bzw. die Erbengemeinschaft den Letzten Willen des Verstorbenen nicht akzeptieren können. Damit die Situation nicht allzu sehr aus dem Lot gerät, ist es ratsam, bereits am Anfang von Unstimmigkeiten oder unterschwelligen Anschuldigungen eines anderen Erbberechtigten einen Anwalt zum Zivilrecht, Spezialgebiet Erbrecht, zu konsultieren. Er ist in der Lage, die Kontrahenten kompetent über die tatsächliche Sachlage aufzuklären. Diese ist leider nicht immer so geregelt, wie es sich ein Hinterbliebener vorstellt. Doch nicht nur in diesen Fällen ist er von großer Hilfe. Das Familienrecht, das Arbeitsrecht und besonders das Mietrecht finden sich sehr häufig in der Anwendung. Leicht kommt es durch beispielsweise übermäßigen, privaten Telefongebrauch oder unerlaubtem Internetgebrauch am Arbeitsplatz zu Abmahnungen. Auch der Arbeitsschutz leidet in vielen Firmen. So wird ein Rechtsanwalt im Zivilrecht mit Schwerpunkt Arbeitsrecht aufgesucht, um die Situation zu klären. Mediation, außergerichtliche Einigung, aber auch Klage sind die geeigneten Mittel der Wahl.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Zivilrecht

Foto
Michael Friedrich  Beselerallee 57, 24105 Kiel
RA/FAStR Friedrich
Telefon: +49 431 32079940
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Frank Labisch  Wormser Straße 15, 55130
Labisch Kanzlei für Arbeitsrecht
Telefon: 06131/ 4 80 888 7
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Lawin & Partner  Bäckerstr. 102, 38640 Goslar
Rechtsanwälte
Telefon: 0 53 21 - 39 42 49
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Sandra Bär  August-Bebel-Straße 2, 08412 Werdau
Anwaltskanzlei Bär
Telefon: 03761/2195
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Juan-Fernando Wiebe  Waldhofer Str. 102, 69123 Heidelberg
Juan-Fernando Wiebe | Rechtsanwalt
Telefon: 06221-8259910
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Benedict Bock  Adelheitstraße 82, 65185 Wiesbaden
Vollmer, Bock, Windisch, Renz, Lymperidis
Telefon: 0611-15 74 63 9
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Rochlitz Kretschmer Vogel  Straße des Friedens 23, 99094 Erfurt
Rechtsanwälte - Fachanwälte
Telefon: 0361 34772-10
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Dreher Lutz Rechtsanwälte  Annastr. 14, 64285 Darmstadt
Telefon: 06151/6696840
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Isabelle Tariverdi  Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Telefon: 0221-16857123
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Davut Yildiz  Luisenplatz 4, 64283 Darmstadt
RECHTSANWALT DAVUT YILDIZ
Telefon: 06151 - 49 20 913
Schwerpunkt: Zivilrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Zivilrecht


Ratgeber zum Thema Zivilrecht

BGH-Wirksamkeit von in Bauverträgen im Straßenbau häufig verwendeten Vertragsklauseln
Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte im Rahmen eines Rechtsstreits über den Werklohn für die Herstellung der Fahrbahn einer Bundesautobahn darüber zu entscheiden, ob vertragliche Vereinbarungen, die in vom Auftraggeber gestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten waren, als wirksam anzusehen sind. Es handelte sich um folgende Klauseln der "Zusätzlichen technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für den... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Gewährleistungsansprüche im Kaufrecht
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Nach den Vorschriften des BGB kann der Käufer einer mangelhaften Sache nicht ohne weiteres vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz verlangen. Vielmehr gilt hier der Vorrang der... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Den Bürgen kannst Du würgen
Finanziell überforderte Bürgen können im allgemeinen nicht die Vollstreckung aus einem zu ihren Lasten ergangenen rechtskräftigen Urteil abwehren Der Bundesgerichtshof hatte sich erstmals mit der Klage einer finanziell überforderten Bürgin zu befassen, die auf der Grundlage der früheren Rechtsprechung zur Zahlung verurteilt worden war und die Folgen des gegen sie ergangenen Urteils unter Berufung auf die seither... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Gewinnzusage in Werbebrief gibt Verbraucher Anspruch auf den Preis in Höhe v. 25.000€
Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat in zwei Entscheidungen einen Anspruch von Verbrauchern auf den in Werbeschreiben mitgeteilten Gewinn bestätigt. Im ersten Verfahren erhielt der Kläger von einem im Ausland ansässigen Versandunterneh-men, der Beklagten, einen Werbebrief, in dem es unter anderem hieß, dass das Versandunter-nehmen ihn um Mithilfe bei der Gewinnauszahlung von 25.000 EUR bitte. Das offizielle... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Eltern haften nicht immer für ihre Kinder
An einem Märztag im Jahre 2003 stellte der spätere Kläger seinen VW Golf wie immer in der Nähe seiner Wohnung in der Freischützstraße in München ab. Als seine Tochter wenig später mit dem Fahrzeug wieder wegfahren wollte, stellte sie deutlich sichtbare Lackspuren am gesamten Fahrzeug fest. Sie sprach daraufhin eine Gruppe von in der Nähe stehenden Kindern an; sie bemerkte dabei, dass der Sohn der späteren Beklagten einen... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Wer sich im Bus nicht festhält hat bei einer Notbremsung Schaden selbst zu tragen
Wer sich, im Bus stehend, nicht festhält, hat grundsätzlich den Schaden selbst zu tragen, der ihm entsteht, wenn der Bus zu einer Notbremsung gezwungen ist. Der in München ansässige spätere Kläger war im Juni 2003 Fahrgast in einem Linienbus der Münchner Verkehrsgesellschaft, deren Versicherungsangelegenheiten (Schadensab-wicklung) von der später beklagten Haftungsgemeinschaft wahrgenommen werden. Verkehrsbedingt... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Zivilrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Zivilrecht