Rechtsanwälte
Rechtsanwalt
Fachanwalt
Notar
Patentanwalt
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Sachverständiger
Unternehmensberater
Mediator
Übersetzer
Dolmetscher
Detektei

Sie sind hier: Recht > Rechtsanwälte > Rechtsgebiete > Zivilrecht

Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Zivilrecht

Orte


Infos zum Rechtsanwalt für Zivilrecht

Allgemein wird das Privatrecht auch Zivilrecht genannt. Es regelt alle Angelegenheiten zwischen rechtlich gleichgestellten, natürlichen oder juristischen Personen untereinander. Es beinhaltet die freie Möglichkeit, mit anderen eine Rechtsbeziehung einzugehen. Viele tägliche Anliegen sind hiervon betroffen. Einen staatlichen Einfluss gibt es daher nicht. Der privatrechtliche Vertrag ist für gewöhnlich das Mittel, dem Privatrecht Gestalt zu geben. Generell gliedert sich das Privatrecht in das Allgemeine Privatrecht, auch Zivilrecht genannt, sowie dem Sonderprivatrecht. Im Zivilrecht werden Regeln zu Personen, Sachen sowie Obligationen festgehalten. Zusätzlich werden das Erb- und Familienrecht gesondert innerhalb des Zivilrechts abgehandelt. Das Sonderprivatrecht befasst sich mit dem Wirtschaftsprivatrecht, das sich in Handelsrecht, Arbeitsrecht und Mietrecht auffächert. Des Weiteren separiert sich noch das Verkehrszivilrecht sowie das Wertpapierrecht. Hierbei ist zu beachten, dass es in derartigen Fällen selbstverständlich nah mit dem Verkehrsrecht bzw. dem Handelsrecht zusammen arbeitet.

Schnell kann jedermann mit dem Zivilrecht in Konflikt geraten. Das zeigt sich durch die breite Auffächerung dieses Rechtszweiges. Bereits im familiären Bereich kann es schnell zu der Notwendigkeit kommen, einen Rechtsanwalt für Zivilrecht mit einem Mandat beauftragen zu müssen. Bereits im Falle des Todes der Eltern und der nachfolgende Abwicklung einer Erbschaft ist sein Fachwissen oft genug von Vorteil. Leider kommt es immer öfter vor, dass die Erben bzw. die Erbengemeinschaft den Letzten Willen des Verstorbenen nicht akzeptieren können. Damit die Situation nicht allzu sehr aus dem Lot gerät, ist es ratsam, bereits am Anfang von Unstimmigkeiten oder unterschwelligen Anschuldigungen eines anderen Erbberechtigten einen Anwalt zum Zivilrecht, Spezialgebiet Erbrecht, zu konsultieren. Er ist in der Lage, die Kontrahenten kompetent über die tatsächliche Sachlage aufzuklären. Diese ist leider nicht immer so geregelt, wie es sich ein Hinterbliebener vorstellt. Doch nicht nur in diesen Fällen ist er von großer Hilfe. Das Familienrecht, das Arbeitsrecht und besonders das Mietrecht finden sich sehr häufig in der Anwendung. Leicht kommt es durch beispielsweise übermäßigen, privaten Telefongebrauch oder unerlaubtem Internetgebrauch am Arbeitsplatz zu Abmahnungen. Auch der Arbeitsschutz leidet in vielen Firmen. So wird ein Rechtsanwalt im Zivilrecht mit Schwerpunkt Arbeitsrecht aufgesucht, um die Situation zu klären. Mediation, außergerichtliche Einigung, aber auch Klage sind die geeigneten Mittel der Wahl.


Rechtsanwälte im Rechtsgebiet Zivilrecht

Foto
Michael Friedrich  Düppelstraße 71, 24105 Kiel
RA/FAStR Friedrich
Telefon: +49 431 32079940
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Frank Labisch  Wormser Straße 15, 55130 Mainz
Labisch
Telefon: 06131 480 888 7
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Christa Fehrensen  Lotzestr. 9A, 37083 Göttingen
Fehrensen und Suthaus
Telefon: 0551-486070
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Huck + Hünicke Rechtsanwälte  Neuwerkst. 31/32, 99084 Erfurt
Telefon: 0361-65709844
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Isabelle Tariverdi  Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Telefon: 0221-16857123
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Rechtsanwälte Heit  Teichwall 14, 06749 Bitterfeld-Wolfen
Rechtsanwälte Jürgen Heit, Karin Heit, Matthias Heit, Christian Heit
Telefon: 03493/22745
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Carola Doerfler-Collin  Hauptstr. 24, 91154 Roth
Rechtsanwaltskanzlei Doerfler-Collin, 91154 Roth, tätig in Nürnberg, Schwabach, Ansbach, Weissenburg
Telefon: 00499171-8256588
Schwerpunkt: Zivilrecht
Logo
Rochlitz Kretschmer Vogel  Straße des Friedens 23, 99094 Erfurt
Rechtsanwälte - Fachanwälte
Telefon: 0361 34772-10
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Sönke Hansen  Sophienblatt 12, 24103 Kiel
Soyka, Mertiny, Hansen & Jahrmann Rechtsanwälte
Telefon: 0431 / 888 51 40
Schwerpunkt: Zivilrecht
Foto
Arne Brauer  Große Bäckerstraße 2-4, 21335 Lüneburg
RAe Westedt | Brauer
Telefon: +49 (0) 4131-34011
Schwerpunkt: Zivilrecht

Weitere passende Themen zum Rechtsgebiet Zivilrecht


Ratgeber zum Thema Zivilrecht

Nacherfüllung im Kaufrecht: Keine Zusatzkostenerstattung
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 17.10.2012 (Az.: VIII ZR 226/11) hat der 8. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes (BGH) festgestellt, dass das vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) gefällte Urteil vom 16.11.2011 (Az.: C-65/09. C-87/09)... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Haftung für Gewinnmitteilung in Werbewurfsendung nach § 661a BGB
OLG Oldenburg, Urteil des 6. Zivilsenates vom 07.03.2003 (6 U 173/02) Versendet ein Unternehmen z.B. per Post Werbesendungen, in welchen den Empfängern angekündigt wird, sie hätten einen Preis gewonnen, so ist das Unternehmen verpflichtet, den Preis auszuzahlen. Es kann sich auch nicht darauf berufen, an versteckter Stelle in den Werbeunterlagen darauf hingewiesen zu haben, dass die Preisauszahlung in seinem Ermessen stehe.... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

OLG Düsseldorf: Abnahme für Fälligkeit unter Umständen nicht entscheidend
Mit Urteil vom 27.07.2014 entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf, dass die Abnahme beim Werkvertrag nicht mehr entscheidend ist, wenn der Erüllungsanspruch des Auftraggebers untergegangen ist (AZ.: 21 U 193/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und  Zürich führt aus: Vorliegend wurde zwischen den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Tobias Nöthe)

Rücktritt vom Kaufvertrag auch ohne Fristsetzung?
GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Prinzipiell ist es erforderlich, dass der Käufer einer mangelhaften Sache dem Verkäufer dieser Sache eine Frist zur Nacherfüllung setzt. Erst nachdem die Frist abgelaufen ist, kann der Käufer dann den... mehr
(von Autor: Rechtsanwalt Michael Rainer)

Bundesgerichtshof zur Haftung des Auftraggebers für Vorunternehmer
Der Bundesgerichtshof hat sich in zwei Fällen erneut mit der Frage beschäftigt, ob und inwieweit der Auftraggeber eines Bauwerks dafür haftet, daß ein Nachunternehmer seine Werkleistung nicht in der vereinbarten Zeit erbringen kann, weil der Vorunternehmer, auf dessen Arbeiten die nachfolgende Werkleistung aufbaut, seine Leistung nicht zeitgerecht oder ordnungsgemäß erbracht hat. Im Verfahren VII ZR 38/99 verlangte die... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)

Haftung des Verkäufers einer Wohnung für Richtigkeit des eingeholten Wertgutachtens
Zur Haftung des Verkäufers einer Eigentumswohnung für die Richtigkeit eines von ihm eingeholten Wertgutachtens Der Kläger erwarb von den Beklagten im Juli 1996 eine Eigentumswohnung nebst Stellplatz zum Preise 422.000,-- DM. Die Verkäufer hatten zuvor über die Wohnung ein Wertgutachten erstellen und dem Kläger aushändigen lassen, das deren Sachwert auf 400.000,--DM veranschlagte. Mitte 1997 mußte der Kläger die... mehr
(von Experten-branchenbuch.de)


Bitte wählen Sie einen

Ort

, um einen

Rechtsanwalt für Zivilrecht

zu finden:


nach oben
Sie lesen gerade: Rechtsanwälte – Ortsverzeichnis zum Zivilrecht